Zypern – die Insel zwischen Orient und Okzident ist besonders im Frühjahr ein ausgezeichnetes Reiseziel. An 340 Tagen im Jahr scheint die Sonne und die Temperaturen sind sehr angenehm. Weiters gilt diese reizende Insel als Wirkungsstätte des Apostel Paulus. Auf seiner ersten Missionsreise pilgerte er mit seinem Begleiter Barnabas nach Zypern, wo sie in Salamis die erste christliche Gemeinde gründeten. Aber auch in Paphos hat Paulus seine Spuren hinterlassen.

Reiseverlauf

1. Tag: Flug nach Zypern - Paphos

Treffpunkt am Flughafen Wien und Flug nach Larnaca. Fahrt entlang der Küste bis zum Felsen der Aphrodite, dem legendären Geburtsort der antiken Liebesgöttin. Kurzer Aufenthalt. Weiter zum Hotel nach Paphos, Bezug der Zimmer, Abendessen und Nächtigung.

2. Tag: Ausflug Paphos

Fahrt zur bekannten Kreuzkuppelkirche von Geroskipou mit den wunderschönen Fresken aus dem 9. Jh. – Auferstehung des Lazarus, Einzug in Jerusalem, letztes Abendmahl usw. Weiter zu den Königsgräbern aus dem 3. Jh. v. Chr. sowie der berühmten Villa des Dionysos mit einzigartigen Mosaikdarstellungen aus der griechischen Mythologie. Nach der Mittagspause Besuch der Chrysopolitissa-Kirche mit der Säule des Hl. Paulus. Danach weiter zum alten Hafen von Paphos, der von einer alten Burg überragt wird. Rückfahrt zum Hotel. Abendessen und Nächtigung.

3. Tag: Chrysorroyiatissa - Ausflug „Bäder des Adonis“

Fahrt durch bezaubernde Berglandschaften bis zum 850 m hoch gelegenen Kloster Chrysorroyiatissa aus dem 12. Jh. Das Kloster mit seinem idyllischen Innenhof ist vor allem für seine hervorragende Weinherstellung (Verkostung inklusive), Renovierung und Erhaltung von Ikonen bekannt. Weiterfahrt zu den Bädern des Adonis, einem idyllischen Wasserfall 267m über dem Meeresspiegel im kleinen Dorf Koili. Anschließend Besichtigung des Klosters Agios Neophytos, eines der bekanntesten Klöster auf Zypern. Es wurde im 12. Jhdt. Vom Mönch Neophytos gegründet und ist heute ein Museum. Rückfahrt nach Paphos. Abendessen und Nächtigung.

4. Tag: Troodos Gebirge - Kloster Kykkos - Weindorf Omodos

Am Vormittag Besuch der Scheunendachkirche in Kakopetria, die dem Hl. Nikolaos geweiht ist. Anschließend Fahrt ins grüne Herz Zyperns durch die einzigartige Bergwelt des Troodos-Gebirges, Hl. Messe im Wald. Fahrt auf den höchsten Berg der Insel, den Olympos mit 1900 m und einzigartigem Panoramablick. Als Höhepunkt des heutigen Tages besichtigen Sie das Kloster des Hl. Johannes Lampadistis. Die Fahrt führt Sie weiter durch die Weinregion Krasochoria nach Omodos, dem schönsten und bedeutendsten Weindorf Zyperns. Spaziergang durch die malerischen Gassen des Dorfes sowie Besuch der orthodoxen Kirche. Rückfahrt nach Paphos, Abendessen und Nächtigung.

5. Tag: Kourion - Lofou - Limassol

Nach dem Frühstück Fahrt entlang der Westküste nach Kourion. Besuch der berühmtesten Ausgrabungsstätte Zyperns und der frühchristlichen Basilika von Kourion. Weiter zur Burg Kolossi, Besichtigung der historischen Anlage. Weiter geht es nach Lofou, ein unter Denkmalschutz stehendes Dorf in der Region der Weindörfer. Hier genießen Sie ein traditionelles Meze-Mittagessen inklusive Wein. Fahrt vorbei an Zitrusplantagen nach Limassol. Besuch des Marktes und Bummel durch die Altstadt. Weiterfahrt nach Larnaca, Bezug der Zimmer, Abendessen und Nächtigung.

6. Tag: Ausflug Nikosia

Heute widmen Sie sich Nikosia, der Hauptstadt der Insel. Erster Stopp beim Observation Tower an der Ledra Street mit fabelhaftem Rundblick. Weiter zur Krönungskirche Aghios Joannis aus dem 15. Jh. Eine alte Festungsmauer aus venezianischer Zeit umgibt die Altstadt. Fotostopp. Bei einem Bummel durch den türkisch besetzten Teil Nikosias kommen Sie zur gotischen Sophienkathedrale, Krönungskirche der Könige von Zypern. Sie besuchen die große und kleine Karawanserei, Handelshöfe der Türken aus dem 16. Jh. und den türkischen Bazar. Rückfahrt zum Hotel in Larnaca, Abendessen und Nächtigung.

7. Tag: Ausflug Famagusta - Salamis

Am Vormittag besuchen Sie die Ostseite der Insel und besichtigen die Stadt Famagusta (Gaziamousa). Stopp bei der Ruine der Kirche St. Georg der Griechen, Besichtigung. Bei einem Rundgang durch die mittelalterliche Stadt kommen Sie u. a. zur venezianischen Stadtmauer, zur Zitadelle ló Kale am Hafen und zur ehemaligen Gotischen Kathedrale des Hl. Nikolaus, die heute eine Moschee ist. Weiter Richtung Varosha mit Blick auf die Geisterstadt. Nach der Mittagspause Weiterfahrt und Besuch der Ausgrabungen der antiken Großstadt Salamis, die auf eine fast viertausendjährige Geschichte zurückblickt. Hl. Messe nach Möglichkeit an jener Stelle, an welcher Paulus ankam. Danach sehen Sie u. a. das griechische Gymnasion, das Theater, die Reste der römisch-antiken Stadtanlage und das Barnabas-Kloster, dessen Ursprünge ins 5. Jh. reichen. Rückfahrt nach Larnaca, Abendessen und Nächtigung.

8. Tag: Larnaca - Rückflug

Nach dem Frühstück Fahrt zur Lazaruskirche in Larnaca. Besuch der Lazarus-Kirche, eine Mehrkuppelkirche aus dem 9. Jahrhundert, welche dem Hl. Lazarus von Bethanien geweiht ist. Weiter zum letzten Programmpunkt dieser Reise – die Hala Sultan Moschee, die an einem Salzsee inmitten eines Palmenhains gelegen ist. Diese Moschee zählt zu den bedeutendsten islamistischen Wallfahrtsorten, da sie zu Ehren der Ziehmutter des Propheten Mohammeds errichtet wurde. Transfer zum Flughafen Larnaca und Rückflug nach Wien.

Leistungen/Preis

Inkludierte Leistungen

  • Transfer vom Flughafen Larnaca zum Hotel und retour
  • Flug: Wien - Larnaca - Wien
  • Hotelarrangement der gehobenen Mittelklasse (4-Sterne Landeskategorie)
  • Basis Halbpension
  • 1x Meze-Mittagessen am 5. Tag
  • Sämtliche Eintrittsgebühren
  • Besichtigungsprogramm lt. Beschreibung
  • Örtliche, deutschsprechende Reiseleitung
  • Trinkgeldpauschale für Reiseleiter und Busfahrer

Nicht inkludiert:

  • Weitere Mahlzeiten oder Getränke
  • Persönliche Ausgaben
Reisepreis: 1.194,-
Flughafentaxen und Gebühren dzt.: 66,-
(vorbehaltl. Treibstoffpreisschwankungen)         
Pauschalpreis: 1.260,-
EZ-Aufpreis: 170,-
Meerblick Aufpreis: 50,-

Eine eventuelle Touristensteuer seitens der Hotels wird vom jeweiligen Reisegast an Ort und Stelle eingehoben.

Mindestteilnehmerzahl: 30 Personen
Aufpreis bei 25 - 29 Teilnehmern: € 50,-

Bei allen Zimmern im Hotel in Larnaca seitlicher Meerblick, Meerblick-Aufpreis gilt für das Hotel in Paphos.

Zusatzinformationen

Die Reise wird nach den zum Reisezeitpunkt geltenden Covid-19-Sicherheits- und Einreisebestimmungen durchgeführt. Die aktuellen Informationen finden Sie unter: https://www.bmeia.gv.at/reise-services/laender/