Zypern: Heimat der Aphrodite, Göttin der Liebe, der Schönheit und Fruchtbarkeit, ist besonders im Frühling ein ausgezeichnetes Reiseziel. An 340 Tagen im Jahr scheint die Sonne und die Temperaturen sind sehr angenehm. Die Zeugnisse der verschiedenen Besiedlungsentwicklungen bieten einerseits ein überaus vielfältiges Besichtigungsprogramm, andererseits bleibt genug Zeit für Erholung und Entspannung.

Reiseverlauf

1. Tag: Hinflug nach Zypern

Abfahrt von zentralen Einstiegsstellen und Bustransfer zum Flughafen. Direktflug nach Zypern (Flugzeit ca. 3 Stunden). Transfer zu unserem direkt am Strand gelegenen Hotel im Raum Paphos. Abendessen und Nächtigung.

2. Tag: Felsen der Aphrodite - Lárnaca - Léfkara

Fahrt zum Felsen der Aphrodite, dem legendären Geburtsort der antiken Göttin der Liebe und Schönheit. Aufenthalt und Zeit zum Fotografieren. Anschließend weiter nach Lárnaca und Besichtigung der Lazarus Kirche mit den goldüberzogenen Ikonostasen. Die griechisch-orthodoxe Kirche ist dem hl. Lazarus von Bethanien geweiht und wurde über den Reliquien des Heiligen errichtet. Etwas Freizeit können Sie nach der Besichtigung der Kirche an der belebten Promenade von Lárnaca genießen. Weiter geht die Fahrt in das Bergstädtchen Léfkara mit seinen engen Gässchen und landestypischer Architektur. Schon seit dem Mittelalter ist Léfkara für seine handwerklich raffinierten Spitzenstoff- und Silberarbeiten berühmt. Spaziergang durch das Dorf mit Möglichkeit zum Einkauf von wunderschönen Handarbeiten. Rückfahrt zum Hotel. Abendessen und Nächtigung.

3. Tag: Ausflug Paphos

Nach dem Frühstück Fahrt zur bekannten Kreuzkuppelkirche von Geroskipou mit wunderschönen Fresken aus dem 9. Jhdt. - Auferstehung des Lazarus, Einzug in Jerusalem, letztes Abendmahl usw. Weiter nach Paphos - der antiken Hauptstadt Zyperns - und Besuch der neu restaurierten Oberstadt, welche im Jahr 2017 europäische Kulturhauptstadt war. Außenbesichtigung der Chrysopolitissa-Kirche mit der Säule des hl. Paulus. Anschließend Besuch des archäologischen Parks mit der berühmten Villa des Dionysos und ihren einzigartigen Mosaikdarstellungen aus der griechischen Mythologie. Danach Fahrt zum alten Hafen von Paphos, der von einer alten Burg überragt wird. Zeit für einen Bummel. Der Rest des Tages steht zu Ihrer freien Verfügung. Abendessen und Nächtigung.

4. Tag: Ausflug Chrysorroyiatissa-Kloster und „Bäder der Aphrodite“

Bei diesem Ausflug besuchen Sie das 850 m hoch gelegene Kloster Chrysorroyiatissa aus dem 12. Jhdt. Es ist mit seinem idyllischen Innenhof vor allem für seine hervorragende Weinherstellung und die Renovierung und Erhaltung von alten Ikonen bekannt. Nach der Besichtigung werden wir den typischen Wein der Region, begleitet von kleinen zypriotischen Spezialitäten, verkosten. Schließlich geht die Fahrt weiter zum idyllischen Fischerort Latchi, wo wir Zeit für unsere Mittagspause einplanen. Anschließend Besuch der „Bäder der Aphrodite“, wo laut Mythos die Göttin der Liebe und Schönheit badete. Rückfahrt nach Paphos. Abendessen und Nächtigung.

5. Tag: Freizeit im Hotel in Paphos / Fakultativausflug

Dieser Tag steht Ihnen zur freien Verfügung, um die vielen Annehmlichkeiten unseres direkt am Meer gelegenen 4-Sterne Hotels zu genießen oder die Zeit für einen Spaziergang entlang der wunderschönen Strandpromenade zu nutzen. Abendessen und Nächtigung.

Alternativ gibt es 2 Ausflugsmöglichkeiten, die vor Ort gebucht werden können.

A) Leichte Wanderung auf den Spuren der Aphrodite (halbtägig) 
Heute erwartet uns eine wunderschöne Wanderung an der südwestlichen Küste Zyperns, wo wir uns auf den Spuren von Aphrodite bewegen. Wir starten am Felsen der Aphrodite, wo laut Homer die Göttin der Liebe und Schönheit den Wogen des Meeres entstiegen ist. Während unserer Wanderung haben wir stets einen herrlichen Blick auf das türkisfarbene Meer und die zerklüftete Küste – welch ein Panorama! Zusätzlich erfreut die reiche Vegetation mit ihren vielen blühenden mediterranen Blumen und Sträuchern das Herz eines jeden Wanderers. Zypern ist mit über 130 endemischen Pflanzen ein Paradies für Botaniker und Naturliebhaber. Am Ende der Wanderung werden wir mit einem schmackhaften Picknick inklusive zypriotischen Spezialitäten und Wein belohnt! Anschließend fahren wir zurück zum Hotel.
Schwierigkeitsgrad der Wanderung: Einfach / Länge: 5,5 km / Dauer: ca. 1,5 Stunden.
Mindestteilnehmerzahl: 30 Personen
Preis: €45,-

B) Limassol für Entdecker (dreivierteltägig)
Fahrt durch die englischen Militärbasen zur Akropolis von Kourion und Besichtigung des römischen Theaters aus dem 2. Jhdt. n. Christus, welches 3.500 Zuschauern Platz bot. Von den Sitzreihen aus haben wir einen faszinierenden Blick auf den Strand von Kourion und die Halbinsel Akrotiri. Außerdem besichtigen wir die Mosaike im Haus des Eustolios, die aus dem 5. Jh. stammen. In Episkopi, einem nahegelegenen Dorf, besuchen wir Christos und seinen Naturgarten. Christos hat in Deutschland studiert und war jahrelang Chefkoch der Steigenberger Hotels. In seinem Naturgarten wachsen Feigen, Zitronen, Goji Beeren, Physalis, Mispel und viele Kräuter, die er zu Bio-Konfitüren, Chutneys und Tee verarbeitet. Nach einer Führung durch seinen Garten folgt eine gemütliche Probierstunde mit Verkostung seiner hausgemachten Bio-Produkte. Rückfahrt zum Hotel.
Mindestteilnehmerzahl: 30 Personen
Preis: € 45,-

6. Tag: Ausflug Nikosia

Der heutige Ausflug führt uns nach Nikosia, der Hauptstadt der Insel. Eine alte Festungsmauer aus venezianischer Zeit umgibt die Altstadt. Besuch der Johanneskathedrale mit ihren jahrhunderte-alten Fresken und Außenbesichtigung des erzbischöflichen Palasts. Spaziergang ins volkstümliche Viertel mit Fußgängerzone. Rückfahrt zum Hotel. Abendessen und Nächtigung.

7. Tag: Troodos Gebirge - UNESCO-Kirche - Weindorf Omodos

Der heutige Tag führt uns ins landschaftlich wunderschöne Troodos Gebirge zur besonders sehenswerten Scheunendach-Kirche Agios Nikolaos mit herausragenden Wandmalereien aus byzantinischer Zeit. Anschließend kurzer Aufenthalt im Dorf Kakoptria, welches unter Denkmalschutz steht. Die Fahrt führt uns weiter durch weitläufige Weinregionen nach Omodos, dem schönsten und bedeutendsten Weindorf Zyperns. Spaziergang durch die malerischen Gassen des Dorfes und kurzer Aufenthalt. Rückfahrt ins Hotel. Abendessen und Nächtigung.

8. Tag: Rückflug von Zypern

Transfer zum Flughafen und Rückflug. Rücktransfer zu den zentralen Ausstiegsstellen.

Leistungen/Preis

Inkludierte Leistungen

  • Bustransfer von zentralen Einstiegsstellen zum Flughafen und retour*
  • Direktflug nach Zypern
  • wunderschönes 4* Hotel direkt am Meer auf Basis Halbpension
  • Informationsveranstaltung
  • Ausflugs- und Besichtigungsprogramm lt. Beschreibung
  • örtliche, deutschsprechende Reiseleitung
  • Moser Reisebegleitung
  • Trinkgelder für Reiseleiter und Busfahrer

* Bustransfer zum/vom Flughafen nur möglich unter Berücksichtigung der Bezirks- bzw. Ortsgruppentermine und mindestens 15 Personen pro Einstiegsstelle! Individuelle Reisegäste, die sich bei keiner Gruppe anmelden, können den Zubringer nur bedingt in Anspruch nehmen, da die verschiedenen Orts- bzw. Bezirksgruppen zu bestimmten Terminen reisen. Wenn Sie den Bustransfer aus den genannten Gründen nicht beanspruchen können, stellen wir Ihnen für je 2 Personen einen Parkplatzgutschein zum Sonderpreis für den Flughafen zur Verfügung!

 

Mindestteilnehmerzahl Transfer: 40 Personen/Bus.
Mindestteilnehmerzahl Flug: 150 Personen/Flugzeug.
Mindestteilnehmerzahl Bus vor Ort: 40 Personen/Bus.
Mindestteilnehmerzahl Fakultativausflüge: 30 Personen/Bus.

 

Zusatzinformationen

Die Reise wird nach den zum Reisezeitpunkt geltenden Covid-19-Sicherheits- und Einreisebestimmungen durchgeführt. Die aktuellen Informationen finden Sie unter: https://www.bmeia.gv.at/reise-services/laender/ 

Achtung! Wenn Sie mit Ihren Freunden oder Bekannten im selben Bus reisen möchten, bitten wir Sie um Mitteilung schon bei Buchung, da die Reise voraussichtlich mit mehreren Bussen durchgeführt wird. Nach Möglichkeit werden die Wünsche berücksichtigt! Die Reise ist nur 1-wöchig buchbar! 

Die Mitglieder-Preise gelten ausschließlich im Rahmen einer als “Landesreise mit NÖs Senioren” titulierten Reise.