Wachau – weltbekannt als eines der schönsten Flusstäler und zu Recht renommiert als die Genießerregion an der Donau – lädt mit ihrer traumhaften Landschaft zum Verweilen ein. Kommen Sie mit auf die Reise und lernen Sie die kulinarischen Botschafter dieser einzigartigen Region kennen: Die vorzüglichen Weine und schmackhaften Marillen.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise - Admont - Melk

Abfahrt in Kärnten Richtung Niederösterreich. In der Steiermark machen Sie Ihren ersten Halt im imposanten Stift Admont. Hier stärken Sie sich im Klosterkeller bei einem gemeinsamen leichten Mittagessen. Anschließend sehen Sie im Rahmen einer geführten Besichtigung die größte Klosterbibliothek der Welt. Am späten Nachmittag erreichen Sie die Wachau. Als UNESCO Weltkultur- und Naturerbe, ist die Wachau nicht nur Österreichs größtes Qualitätsweinanbaugebiet sondern auch weltberühmt für die Wachauer Marille. Bezug Ihrer Unterkunft in Melk. Abendessen und Nächtigung.

2. Tag: Grafenegg - Langenlois

Morgens fahren Sie nach Grafenegg, bekannt durch seine spektakulären Konzerte. Bei einer Besichtigung erfahren Sie alles über deren lange Geschichte und Entstehung. Sie sehen auch den Landschaftsgarten aus dem 19. Jahrhundert mit seinen seltenen Pflanzen aus aller Welt, alten Baumsolitären und zeitgenössischen Kunstwerken. Zeit für einen individuellen Spaziergang durch die 30 ha große Parkanlage. Den Nachmittag verbringen Sie ganz im Zeichen des Weins. In Langenlois erhalten Sie eine Weinverkostung mit einer originalen Kamptaler Winzerjause in einem Heurigen. Rückfahrt zum Hotel, Abendessen und Nächtigung.

3. Tag: Mühldorf - kommentierte Schifffahrt auf der Donau

Heute probieren Sie das „süße Gold“ der Wachau – schauen, riechen und schmecken Sie die Welt der Wachauer Marille! Es erwartet Sie eine Verkostung typischer Wachauer Marillenspezialitäten. Zuerst führt der Weg durch malerische Weinlandschaft und alte Marillengärten, wo Sie alles über den Ursprung, die Kultivierung sowie die Weiterverarbeitung der Wachauer Marille, die eine gesetzlich geschützte Ursprungsbezeichnung genießt, erfahren. Anschließend machen Sie eine Schifffahrt auf der Donau – vom Schiff aus zieht die malerische Landschaft der Wachau mit ihren zahlreichen Obst- und Weingärten gemächlich vorbei und bietet neue Blickpunkte auf diese einzigartige Kulturlandschaft. Abends feiern Sie das 55. Jubiläum des Seniorenbundes Kärnten mit einem gemeinsamen Abendessen und musikalischer Unterhaltung. Nächtigung.

4. Tag: Heimfahrt auf den Spuren von Peter Rosegger

Nach dem Frühstück fahren Sie über den Semmering mit Halt im Mürztal, in Krieglach. Im Peter Rosegger Museum erwarten Sie vertiefende Einblicke in das Leben und Wirken des Volksdichters. Im Anschluss gemeinsames Mittagessen und Heimfahrt nach Kärnten.

Leistungen/Preis

Inkludierte Leistungen

  • Busrundfahrt im klimatisierten Reisebus ab zentralen Zustiegsstellen
  • 3 Nächtigungen im Hotel der Mittelklasse
  • Basis Frühstück
  • 3 x Abendessen im Hotel
  • 1 x leichtes Mittagessen im Stiftskeller Admont am 1. Tag
  • 1 x Mittagessen bei der kommentierten Schifffahrt am 3. Tag
  • 1 x Mittagessen am 4. Tag
  • Jubiläumsabend am 3. Tag mit Musikunterhaltung
  • Winzerjause mit Weinverkostung in Langenlois
  • kommentierte Schifffahrt am 3. Tag
  • Ausflugs- und Besichtigungsprogramm lt. Beschreibung
  • Moser-Reisebegleitung

Pauschalpreis:

 €   490,-
EZ-Aufpreis:    AUSGEBUCHT
Einzelzimmer nur in geringer Zahl verfügbar. Sollten Sie ein Einzelzimmer wünschen, bitten wir um sofortige Anmeldung.    

Die Möglichkeit ein Dreibettzimmer zu buchen besteht.

   
Eine eventuelle Touristensteuer seitens der Hotels wird vom jeweiligen Reisegast an Ort und Stelle eingehoben.