Kiew, Helden- und Hauptstadt der Ukraine und gleichzeitig eine der ältesten Städte Osteuropas, hat sich ihren Charme über Jahrhunderte bewahrt. Beeindruckende alte Bauten prägen bis heute das Stadtbild des alten Kiews westlich des mächtigen Flusses Dnepr. Als weiteren Programmhöhepunkt entdecken Sie Lemberg, die ehemalige Hauptstadt des Königreiches Galizien, welches zum Habsburgerreich und somit zu Österreich gehörte. Mit ihrer bewegten Geschichte zählt sie zu den schönsten Städten des Landes und ist reich an historischen Gebäuden verschiedener Architekturstile.

Reiseverlauf

1. Tag: Wien - Kiew

Treffpunkt am Flughafen Wien und Flug nach Kiew. Nach Ankunft Begrüßung durch die deutschsprechende Reiseleitung. Transfer zum Hotel und Bezug der Zimmer. Anschließend geführter Orientierungsrundgang zu Fuß. Besuch des Unabhängigkeitsplatzes Majdan, dem zentralen Hauptplatz der ukrainischen Hauptstadt. Abendessen in einem traditionellen Restaurant mit Kiewer Spezialitäten und Live-Musik. Rückkehr zum Hotel und Nächtigung in Kiew.

2. Tag: Kiewer Höhlenkloster - Stadtbesichtigung Teil 1 - Schiffsrundfahrt

Nach dem Frühstück Besichtigung des Höhlenklosters, wichtigste Sehenswürdigkeit in Kiew. Als eines der ältesten Klöster in den ostslawischen Staaten zählt es seit 1990 zum Weltkulturerbe der UNESCO. Bei der Führung durch den gesamten Klosterkomplex entdecken Sie eine Vielzahl an Museen, Kirchen und Höhlen. Anschließend Stadtbesichtigung von Kiew. Sie sehen u. a. die Mutter-Heimat-Statue, das Parlamentsviertel, den Marinsky Park, das Denkmal „Bogen der Freundschaft der Völker“ sowie die neue Aussichtsbrücke, welche einen atemberaubenden Panoramablick über die Stadt und den Dnepr Fluss bietet. Der restliche Nachmittag steht Ihnen für einen Stadt- und Einkaufsbummel zur Verfügung. Abends Transfer zum Dnepr Flusshafen. Von dort aus unternehmen Sie eine exklusive Schifffahrt auf dem Dnepr inkl. Abendessen. Der Dnepr ist der bestimmende Fluss der Ukraine und teilt Kiew in zwei Teile. Zahlreiche Bauten und Kulturdenkmäler sind bei dieser Schifffahrt wunderbar zu sehen. Rückkehr zum Hotel und Nächtigung in Kiew.

3. Tag: Kiew - Stadtbesichtigung Teil 2 - Stadtviertel Podil

Am Vormittag erleben Sie beim zweiten Teil der Stadtführung weitere Highlights von Kiew. Sie sehen u. a. die Oper (Innenbesichtigung), die Sophienkathedrale, die Hl. Michael Kirche, das Goldene Tor sowie den Andreassteig, älteste Straße der Stadt. Nachmittags Besichtigung des Museums der Nuklearkatastrophe von Tschernobyl im Stadtviertel Podil. Rückkehr zum Hotel. Abendessen in einem Restaurant. Nächtigung in Kiew.

4. Tag: Kiew - Brody - Lemberg

Heute verlassen Sie Kiew und fahren mit dem Bus Richtung Lemberg. Unterwegs Besichtigung der Kleinstadt Brody, Heimatstadt des Schriftstellers Josef Roth. Die Stadt erlebte unter österreichischer Herrschaft eine wahre Blüte und wurde schon von Maria Theresia zur Freihandelszone erklärt. Bei einem Rundgang sehen Sie u. a. das Geburtshaus von Josef Roth. Weiterfahrt nach Lemberg. Ankunft im Hotel und Bezug der Zimmer. Abendessen und Nächtigung in Lemberg.

5. Tag: Lemberg

Stadtführung in Lemberg: Von Kriegszerstörungen verschont, weist Lemberg eine geschlossene Bebauung unterschiedlicher Stile auf, architektonische und künstlerische Traditionen von Osteuropa, Italien und Deutschland verschmelzen miteinander. Bei einem Rundgang durch die Altstadt sehen Sie u. a. das Rathaus, die Lateinische Kathedrale mit der Boim Kapelle, die Armenische Kirche und das berühmte Lemberger Opernhaus. Bei einer privaten Straßenbahn-Rundfahrt geht es im Anschluss eine Stunde durch die Lemberger Straßen und Sie hören dabei faszinierende Geschichten. Bei einem Stopp in der Innenstadt werden Ihnen lokale Weine zur Verkostung angeboten. Anschließend Freizeit für einen individuellen Stadt- und Einkaufsbummel. Abendessen in einem Altstadtrestaurant. Rückkehr zum Hotel und Nächtigung in Lemberg.

6. Tag: Ausflug Freilichtmuseum Schewtschenko-Hain - Lytschakiwski-Friedhof - Schlossberg

Nach dem Frühstück Fahrt zum Freilichtmuseum Schewtschenko-Hain. Bei einer Führung wird Ihnen die ukrainische Volkskunst und das harte Alltagsleben, welches zum Teil auch noch heute den Tagesablauf in ukrainischen Landgebieten oder den Waldkarpaten prägt, nähergebracht. Die Besichtigung wird mit der Verkostung von lokalen Spezialitäten sowie kulinarischen Highlights aus der Waldkarpatenregion beendet. Weiterfahrt in den Stadtteil Lützenhof. Dort unternehmen Sie einen Rundgang auf dem einzigartigen Lytschakiwski- Friedhof, einem der bedeutendsten Friedhöfe der Ukraine, welcher im Jahre 1975 zum historischen Denkmal erklärt wurde. Anschließend Spaziergang zum Schlossberg mit atemberaubenden Panoramablick. Rückfahrt zum Hotel, Abendessen und Nächtigung in Lemberg.

7. Tag: Lemberg - Wien

Vor Antritt der Heimreise bleibt noch etwas Zeit für einen kurzen Stadtbummel. Nachmittags Transfer zum Flughafen von Lemberg und Rückflug nach Wien.

 

Leistungen/Preis

Inkludierte Leistungen

  • Flug Wien - Kiew // Lemberg - Wien
  • Fahrten im klimatisierten Komfortbus lt. Programm
  • Hotelarrangement der gehobenen Mittelklasse auf Basis Nächtigung/Frühstück
  • 1 x Abendessen an Bord des Schiffes inkl. der Säfte / Mineralwasser bei den Essen (am 2. Tag)
  • 3 x Abendessen in ausgewählten Restaurants inkl. der Säfte / Mineralwasser bei den Essen (am 1., 3. und 5. Tag)
  • 2 x Abendessen im Hotel inkl. der Säfte / Mineralwasser bei den Essen (am 4. und 6.Tag)
  • 1 x Verkostung lokaler Weine in der Lemberger Innenstadt (am 5. Tag)
  • 1 x Verkostung lokaler Spezialitäten im Freilichtmuseum (am 6. Tag)
  • Ausflugs- und Besichtigungsprogramm lt. Beschreibung
  • Sämtliche Eintrittsgebühren
  • Audioguides
  • private Straßenbahnfahrt in Lemberg (am 5. Tag)
  • Lizenzierte deutschsprechende Reiseleitung ab/bis Flughafen
  • Moser Reisebegleitung

Nicht inkludierte Leistungen:

  • Trinkgelder
  • persönliche Ausgaben
Reisepreis:  €  1.540,-
Flughafentaxen und Gebühren dzt.:  € 

50,-

(vorbehaltl. Treibstoffpreisschwankungen)         
Pauschalpreis:  € 

1.590,-

EZ-Aufpreis:  € 

280,-

Servicepauschale:  € 

19,-

Mindestteilnehmerzahl: 30 Personen
Aufpreis bei 20 - 29 Personen: € 95,-
   

Eine eventuelle Touristensteuer seitens der Hotels wird vom jeweiligen Reisegast an Ort und Stelle eingehoben.

Bustransfermöglichkeit von Linz zum Flughafen Wien und retour € 50,- pro Person
(Mindestteilnehmerzahl: 30 Personen)