In Südafrika erwarten Sie einzigartige Naturerlebnisse mit atemberaubenden Gebirgslandschaften, eine Artenvielfalt von Tieren, wie man sie nur hier findet, eindrucksvolle Küstenabschnitte sowie die berühmte Weinregion von Stellenbosch. Entdecken Sie auch die Metropole Kapstadt, oft die schönste Stadt (am Ende) der Welt genannt, mit bunten Märkten, der altehrwürdigen Architektur und dem lebendigen Hafen. Eine unvergessliche Reise durch ein Land, das jeden Besucher begeistert! 
Um die Auffahrt auf den Tafelberg erleben zu können (witterungsabhängig) erfolgt in Kapstadt eine flexible Programmgestaltung.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise nach Kapstadt

Treffpunkt am Flughafen Wien und Flug nach Kapstadt.

2. Tag: Ankunft Kapstadt - Tafelberg/Signal Hill

Ankunft in Kapstadt. Am Flughafen erwartet Sie Ihre deutschsprechende Reiseleitung und bringt Sie nach Erledigung der Einreiseformalitäten in Ihr Hotel. Nachdem Sie sich etwas frisch gemacht haben fahren Sie zum Tafelberg, dem Wahrzeichen der Stadt. Mit der Gondelbahn erreichen Sie das 1.067 m hohe Felsplateau mit einzigartigem Panoramablick über Kapstadt (wetterbedingt, vor Ort zahlbar, z. Zt. ZAR 360,- / ca. € 23,-). Falls es die Wetterlage nicht zulässt fahren Sie zum Signal Hill und genießen von dort den herrlichen Blick auf die Stadt. Rückfahrt zum Hotel. Nächtigung in Kapstadt.

3. Tag: Kap der Guten Hoffnung

Heute steht das Kap der Guten Hoffnung am Programm. Zuerst unternehmen Sie eine Bootsfahrt nach Duiker Island, auf der sich tausende von Pelzrobben tummeln. Anschließend fahren Sie über eine der schönsten Küstenstraßen der Welt, dem spektakulären Chapman’s Peak Drive Richtung Cape Point. Danach fahren Sie in den Cape Peninsula National Park und zum Kap der Guten Hoffnung. Zu Fuß geht es auf den höchsten Punkt des Kaps (Gehzeit ca. 20 Minuten). Der dortige Leuchtturm ist immer noch in Betrieb und wichtiger Bezugspunkt für die Seefahrt ums Kap. Anschließend besuchen Sie die Brillenpinguine bei Boulder’s Beach, eine der wenigen Kolonien auf afrikanischem Festland. Rückfahrt nach Kapstadt. Nächtigung in Kapstadt.

4. Tag: Kapstadt Stadtrundfahrt

Nach dem Frühstück Stadtrundfahrt mit den berühmtesten Sehenswürdigkeiten, wie zB dem Castle of Good Hope, dem Company Garden, dem Parlamentsgebäude, dem Greenmarket und dem Bo-Kaap Viertel (Malayenquarter). Am Nachmittag haben Sie Zeit um die V & A Waterfront, mit Blick auf den Hafen, auf eigene Faust zu erkunden. Nächtigung in Kapstadt.

5. Tag: Weinregion

Heute heißt es Abschied nehmen von Kapstadt. Sie fahren nach Stellenbosch und erkunden bei einem Spaziergang die historische Altstadt und das Zentrum. Besonders der Stadtplatz (Braak) mit vielen historischen Gebäuden im Kap-holländischen Stil, die reformierte holländische Kirche, die von alten Eichen gesäumte Dorpstreet und die Universität sind sehenswert. Danach Fahrt nach Franschhoek zu einem weiteren Weingut und Weinverkostung. Anschließend Fahrt in die Unterkunft in der Weinregion und Bezug der Zimmer. Nächtigung.

6. Tag: Weinregion - Oudtshoorn

Am Morgen Fahrt nach Oudtshoorn, dem Zentrum der Straußenzucht in Südafrika. Auf einer Straußenfarm erfahren Sie vieles über Aufzucht und Lebensweise dieser Riesenvögel. Nächtigung in Oudtshoorn.

7. Tag: Oudtshoorn - Knysna

Heute besuchen Sie die berühmten Cango Caves, die 1780 entdeckt wurden. Eine 1-stündige Tour führt Sie in die weit verzweigten unterirdischen Anlagen eines der größten Tropfstein-Höhlensysteme Afrikas. Weiterfahrt nach Knysna und Stadtbesichtigung. Danach begeben Sie sich auf eine malerische Bootsfahrt zum Sonnenuntergang in der Knysna Lagune. Die Lagune von Knysna liegt unterhalb der typisch bewaldeten grünen Hügel des Knysna Forest, der ehemals hauptsächlich aus enormen Stinkwood und Yellowwood Bäumen bestand, die jedoch zu einem Großteil abgeholzt und durch andere Bäume ersetzt wurden. Danach Bezug der Unterkunft. Nächtigung in Knysna.

8. Tag: Monkeyland - Birds of Eden - Township Tour - Knysna

Besuch des „Monkeylands“. Hier leben die unterschiedlichsten Affenarten Afrikas, Asiens und Südamerikas friedlich in einem riesigen Freigehege zusammen. Die Lebensweise der unterschiedlichen Affenarten wird von den kompetenten Guides eindrucksvoll beschrieben.
Anschließend Besuch des Vogelparks „Birds of Eden“. Dieser Park stellt das Zuhause für ehemals in Gefangenschaft lebende Vögel dar. Das Schutzgebiet ist ebenso Lebensraum für eine Vielzahl von Miniaturaffen, wie Pinselohr- und Löwenkopfäffchen. Danach unternehmen Sie eine Township Tour nahe Plettenberg Bay. Rückkehr nach Knysna. Nächtigung in Knysna.

9. Tag: Tsitsikamma Nationalpark

Heute verlassen Sie Knysna und fahren durch das einmalige Naturparadies – die Garden Route. Sie besuchen den Tsitsikamma Nationalpark, einem urwaldähnlichen Küstenwald, wo Sie eine fast unberührte, intakte Natur und wildromantische Felsküste erwartet. Sie wandern zur Hängebrücke an der Mündung des Storms River und besuchen den Big Tree, einen gigantischen, 800 Jahre alten und 37 m hohen Gelbholzbaum mit fast 14 m Umfang. Danach Besuch einer Protea Farm, wo Sie interessante Fakten über die Wappenblume Südafrikas erfahren. Bezug der Unterkunft nahe dem Nationalpark. Nächtigung.

10. Tag: Addo Elephant Park - Safari

Fahrt in den Addo Elephant Park. Bezug der Zimmer in der Safari Lodge. Am Nachmittag unternehmen Sie noch eine Pirschfahrt. Nächtigung in der Lodge.

11. Tag: Safari

Heute unternehmen Sie eine Jeep-Safari und durchstreifen den ganzen Tag den Nationalpark. Mit etwas Glück beobachten Sie viele Tiere in ihrem natürlichen Lebensraum. Nächtigung in der Lodge.

12. Tag: Rückflug

Nach dem Frühstück verlassen Sie den Nationalpark und fahren nach Port Elizabeth. Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Wien.

13. Tag: Ankunft

Ankunft in Wien.

Leistungen/Preis

Inkludierte Leistungen

  • Flug von Wien nach Kapstadt / Flug von Port Elizabeth nach Wien
  • Mittelklasse Hotelarrangement (3- und 4-Sterne Hotels / Landeskategorie)
  • 10 x reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • alle Transfers und Fahrten in komfortablen und klimatisierten Reisebussen der Gruppengröße entsprechend 
  • erfahrene und qualifizierte deutschsprechende Reiseleitung 
  • alle im Reiseverlauf aufgeführten Ausflüge und Besichtigungen einschließlich anfallender Eintrittsgelder, außer der Auffahrt auf den Tafelberg (wetterbedingt)
  • Trinkgeldpauschale für Reiseleitung und Busfahrer

 

Reisepreis: 2.960,-
Flughafentaxen und Gebühren dzt.: 440,-
(vorbehaltl. Treibstoffpreisschwankungen)         
Pauschalpreis: 3.400,-
EZ-Aufpreis:  350,-

Eine eventuelle Touristensteuer seitens der Hotels wird vom jeweiligen Reisegast an Ort und Stelle eingehoben.

Eine individuelle Verlängerung der Reise ist gegen eine aufwandsabhängige Bearbeitungsgebühr möglich.

Zusatzinformationen

Österreichische Staatsbürger (Touristen!) erhalten bei Einreise in Südafrika ein Visum für die Dauer ihres Aufenthalts, der jedoch 90 Tage nicht überschreiten darf. Der Reisepass muss noch 30 Tage nach der geplanten Ausreise gültig sein und über mindestens zwei leere Seiten für die Anbringung des südafrikanischen Einreisevisums verfügen. Die Seiten für amtliche Vermerke und die letzte Seite im Reisepass dürfen für diesen Zweck nicht verwendet werden. Bei Fehlen von leeren Seiten für die Anbringung des südafrikanischen Visums wird von den Grenzbeamten in der Regel die Einreise nicht gestattet und der Reisende mit dem nächstmöglichen Flug der in Anspruch genommenen Fluggesellschaft wieder an den Ausgangspunkt des Fluges zurückgewiesen. Bei der Einreise nach Südafrika wird von der Einreisebehörde nach dem Aufenthaltszweck gefragt und die Vorlage eines Rückflugtickets verlangt.