Schottland – eine der letzten noch unberührten Landschaften Europas – lockt mit seinen rauschenden Wasserfällen, tiefblauen Seen, sandigen Dünen und geschichtsträchtigen Burgen und Schlösser. Bekannt ist der raue Norden Großbritanniens vor allem für seinen Whisky, aber auch für das unverwechselbare Schottenkaro, die riesigen Schafherden und seine Kilts. Erleben Sie mit uns die landschaftliche Vielfalt Schottlands.

Reiseverlauf

1. Tag: Wien - Edinburgh

Treffpunkt am Flughafen Wien und Flug nach Edinburgh. Empfang durch die deutschsprechende Assistenz und Transfer zur Unterkunft. Bezug der Zimmer und Nächtigung.

2. Tag: Edinburgh inkl. Betriebsbesichtigung

Nach dem Frühstück entdecken Sie die schottische Kulturhauptstadt während einer Panoramarundfahrt. Sie lernen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten sowie verschiedene Teile der Stadt kennen. Am Nachmittag Besuch des Edinburgh Castle. Die Burg thront über der Stadt und man kann von hier eine atemberaubende Aussicht genießen. Fahrt zur Craigie´s Farm, ein Mitglied der LEAF Organisation, welche versucht Natur und Landwirtschaft nachhaltig miteinander zu verbinden. Sie erfahren zunächst alles über die  Farm von John Sinclair und besichtigen dann den Betrieb und das Saatgut. Außerdem erhalten Sie einen Einblick in die Produktionsstätte, wo hausgemachte Marmeladen hergestellt werden. Rückfahrt zum Hotel. Abendessen und Nächtigung.

3. Tag: Loch Lomond inkl. Besichtigung Whiskybrennerei

Am Vormittag Fahrt Richtung Loch Lomond in den Trossachs Nationalpark. Auf dem Weg Besichtigung einer Whiskybrennerei mit Führung und Verkostung. Weiterfahrt zum malerischen Ort Luss. Rundgang im Ort, von wo Sie den wohl schönsten See Schottlands – Loch Lomond – auf Bildern festhalten können. Rückfahrt zum Hotel. Abendessen und Nächtigung.

4. Tag: Fife Halbinsel inkl. Betriebsbesichtigungen

Der heutige Tag führt Sie in das Kingdom of Fife, die Region nördlich von Edinburgh. Sie überqueren die Forth Road Bridge, von wo Sie einen hervorragenden Blick auf die berühmte Forth Railway Bridge haben. Diese Brücke ist für Ihre freitragende Bauweise bekannt und zählt als wichtigste Verbindung zwischen Lowlands und Highlands. Besichtigung der Hatton of Ogilvy Farm. Seit 1910 wird die Farm bewirtschaftet und hat sich ganz der Kartoffel verschrieben. Mehr als die Hälfte der Anbaufläche wird für Kartoffelsorten wie King Edward, Maris Piper, Estima, Valor und Cultra verwendet. Auf Grund der hervorragenden Qualität der Kartoffeln, werden diese seit einigen Jahren auch zu Wodka verarbeitet. Inklusive Wodka-Kostprobe. Weiterfahrt in die Stadt St. Andrews, bekannt als Heimatstadt des Golfsports und Schottlands ältester Universität. Hier haben Sie etwas Zeit zur freien Verfügung. Am Nachmittag besuchen Sie die Brunton Farm, ein Familienunternehmen das von Douglas Brunton und seinem Sohn James geführt wird. Bestehend aus zwei Niederlassungen hat der Ackerbaubetrieb den Fokus auf den Anbau von Kartoffeln, Sommergerste, Weizen und Ölraps. Die Kartoffeln werden sowohl an Supermärkte als auch als zertifiziertes Saatgut weiterverkauft. Erfahren Sie hier Interessantes über die Saatrotation, den Anbau und auch die Weiterarbeitung und Verpackung der Rohstoffe. Rückfahrt zum Hotel. Abendessen und Nächtigung.

5. Tag: Betriebsbesichtigung - Heimreise

Nach dem Check out besuchen Sie die „Working Farm“ Balbirnie. Hier werden 300 Rinder gehalten, die für die Schlachtung gezüchtet werden. Außerdem werden hier Hafer, Gerste, Weizen und Karotten angebaut. Die heute 2000 Acre große Farm ist bereits seit 500 Jahren im Besitz der Familie Balfour. Anschließend Transfer  zum Flughafen Edinburgh und Rückflug nach Wien.

 

Leistungen/Preis

Inkludierte Leistungen

  • Flug Wien - Edinburgh - Wien (via Frankfurt bzw. München)
  • Hotelarrangement der Mittelklasse auf Basis Halbpension
  • Transfers und Rundfahrt im klimatisierten Komfortreisebus
  • Ausflugs- und Besichtigungsprogramm lt. Beschreibung
  • Eintritte lt. Programm
  • Whiskyverkostung am 3. Tag 
  • Fachbesichtigungen lt. Programm (vorbehaltlich Verfügbarkeit)
  • deutschsprechende, örtliche Reiseleitung
Reisepreis:  €  1.410,-
Flughafentaxen und Gebühren dzt.:  €  110,-
(vorbehaltl. Treibstoffpreisschwankungen)         
Pauschalpreis:  € 

1.520,-

EZ-Aufpreis:  €  260,-

Mindestteilnehmerzahl: 26 Personen
Aufpreis bei 21 - 25 Personen: € 90,-

Eine eventuelle Touristensteuer seitens der Hotels wird vom jeweiligen Reisegast an Ort und Stelle eingehoben.

Zusatzinformationen

Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, dass in Schottland sowohl Hotels als auch Dienstleistungen nicht mit dem heimischen Standard zu vergleichen sind. Frühstücksbuffets sind sehr einfach und meistens kontinental.