Kommen Sie mit uns auf die andere Seite der Erde und lassen Sie sich von majestätischen Bergen, türkisblauen Seen, brodelnden Schlammquellen, impulsiven Geysiren, weißen Sandstränden, tropischen Regenwäldern und aktiven Vulkanen verzaubern. Neuseeland bietet auch besondere Bedingungen für die Landwirtschaft. Neben weitläufigen Rinderfarmen, sortenreichen Obstplantagen, weltbekannten Weinregionen, Wildwirtschaft und Fischreichtum ist Neuseeland vor allem für seine bedeutende Schafindustrie und flauschige Woll-Bekleidung bekannt. 

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise

Abends Flug von Wien-Schwechat via Dubai nach Neuseeland. 

2. Tag: Anreise

Ankunft in Dubai und Weiterflug nach Auckland.

3. Tag: Ankunft in Auckland (A)

Gegen Mittag Ankunft in Auckland, wo das Leben der Einwohner vom Meer bestimmt wird. Bei einer kurzen Stadtrundfahrt bekommen Sie einen ersten Eindruck von der „City of Sails“. Fahrt zum Hotel in Auckland. Bezug der Zimmer und Erfrischungspause. Am Abend geht es zum berühmten Sky Tower, wo Sie ein Abendessen einnehmen und den Ausblick über die Stadt genießen können. Rückfahrt zum Hotel. Nächtigung.

4. Tag: Auckland - Rotorua (M)

Fahrt durch das King Country, eine ertragsreiche Region auf der Nordinsel, Richtung Süden. Der heutige Tag steht ganz im Zeichen von Betriebsbesichtigungen. Neben einem Milchviehbetrieb erwartet Sie heute auch eine Rinder- sowie Hirschfarm. Mittags genießen Sie ein BBQ auf einer Farm. Weiterfahrt zum Hotel in Rotorua und Bezug der Zimmer. Individuelles Abendessen und Nächtigung.

5. Tag: Rotorua - Te Puke (A)

Heute besuchen Sie zunächst den Agrodome in Rotorua. Nach einer Schafschau erhalten Sie bei einer Führung einen Einblick in die artgerechte Haltung von Schafen sowie weitere Informationen rund um das Leben eines Schäfers sowie die Arbeit mit Hütehunden. Anschließend Fahrt nach Te Puke. Aufgrund der hervorragenden Erntebedingungen gedeihen hier neben Kiwis auch Avocados, Trauben, Zitronen und weitere subtropische Früchte. Besichtigung einer Kiwi Plantage. Beim heutigen Abendessen erwartet Sie das traditionelle Essen der Maori, Hangi, welches in einem Erdofen zubereitet wird. Rückkehr zum Hotel. Nächtigung.

6. Tag: Rotorua - Manawatu - Wellington (M)

Im berühmten Thermalgebiet rund um Rotorua erwarten Sie heiße Schlammtümpel und spuckende Geysire, wie man sie meist nur von Island kennt. Als nächstes Halt beim Huka Wasserfall. Der längste Fluss des Landes entspringt im Taupo See und zwängt sich hier wasserfallartig durch eine enge Schlucht. Aufgrund der großen Landflächen in Neuseeland ist eine Vielfältigkeit in der Viehzucht von Vorteil. Daher sehen Sie während der Fahrt Rinder, Schafe und weitere Tierrassen grasen. In der Umgebung von Manawatu Besuch einer Farm auf welcher Schafe und Rinder gehalten werden. Die Fahrt führt weiter nach Wellington, in die Hauptstadt der Kiwis. Bei einer Rundfahrt (je nach verbleibender Zeit) sehen Sie die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Fahrt zum Hotel. Individuelles Abendessen und Nächtigung in Wellington.

7. Tag: Wellington - Blenheim (A)

Nach dem Frühstück genießen Sie die spektakuläre Fährüberfahrt von Wellington nach Picton. Diese Schifffahrt gilt als touristisches Highlight, Sie durchqueren die Cook Strait zwischen Nord- und Südinsel. Nach Ankunft in Picton geht es per Bus weiter in Neuseelands größtes und berühmtestes Weinanbaugebiet, die „Marlborough Region“. In dieser Gegend wird die berühmte Weinsorte Sauvignon Blanc angebaut. In Blenheim, Zentrum der Region besuchen Sie ein Weingut und nehmen an einer Weinverkostung teil. Fahrt zum Hotel. Abendessen und Nächtigung in Blenheim.

8. Tag: Blenheim - Christchurch (A)

Das Zusammenspiel von Böden, vielen Sonnenstunden, langen Herbst und kalten Winter bieten hervorragende Bedingungen für spitzen Weine in der Region. Sie besuchen ein Weingut um sich selbst von der Qualität zu überzeugen. Besichtigung und Weinverkostung. Fahrt durch das Landesinnere nach Christchurch. Abendessen und Nächtigung.

9. Tag: Christchurch - Fairlie - Twizel (A)

Seit dem großen Erdbeben im Jahr 2011, bei dem Christchurch stark betroffen war, ist die Stadt im Wiederaufbau. Kurze  Rundfahrt durch die Stadt um einen Eindruck der Folgen zu bekommen. Fahrt nach Canterbury, der fruchtbarsten Region der Südinsel und Besuch eines Milchviehbetriebes. In Fairlie Besuch einer Schaffarm. Weiterfahrt zum See Tekapo und Besuch der Kirche „Zum guten Hirten“. Bei gutem Wetter spiegeln sich die schneebedeckten 3000er der Südalpen im türkisfarbenen, spiegelglatten See. Fahrt zur Unterkunft. Abendessen und Nächtigung.

10. Tag: Twizel - Omarama - Cromwell - Queenstown (A)

Fahrt Richtung Omarama, dem „Ort des Mondlichtes“. Spärliche Niederschläge lassen dieses Hochland als karge Steppenlandschaft erscheinen. Zunächst besichtigen Sie heute eine Lachszucht ehe Sie den Lindis-Pass (971m) überqueren. Anschließend Besuch der Quartz Reef Winery in Cromwell von Rudi Bauer, einem Auswanderer mit österreichischen Wurzeln. Gegen Abend erreichen Sie Queenstown. Durch seine wunderschöne Gebirgslage hat sich der kleine Ferienort zum beliebtesten Touristenzentrum der Südinsel entwickelt. Abendessen und Nächtigung in Queenstown.

11. Tag: Queenstown - Milford Sound - Queenstown (M)

Im Westen dringen 14 Fjorde wie überlange Meereszungen tief in die Urwälder einer zerklüfteten Alpenwelt vor. Unweit davon steigen schneebedeckte Berggipfel bis auf 2.700 m an. Sie fahren entlang der spektakulären Milford Road. Am Homer Tunnel sieht man oft die frechen Keas, die einzigen Bergpapageien der Welt. Am Milford Sound angekommen, gehen Sie an Bord eines Ausflugsschiffes, welches Sie durch den Fjord führt. Genießen Sie die wildromantische Kulisse, welche von fast senkrechten Bergwänden, wie dem Mitre Peak, bestimmt wird. Genießen Sie das Mittagessen in dieser herrlichen Landschaft. Rückfahrt nach Queenstown. Individuelles Abendessen und Nächtigung.

12. Tag: Queenstown - Auckland - Dubai

Stadtbesichtigung in Queenstown, dass gerne als „St. Moritz der Südsee“ bezeichnet wird. Anschließend Freizeit bis zum Transfer zum Flughafen Queenstown und Flug nach Auckland. Weiterflug nach Dubai.  

13. Tag: Heimreise

Ankunft am Morgen in Dubai und Weiterflug nach Wien-Schwechat. 

M   =    Mittagessen
A    =    Abendessen

Leistungen/Preis

Inkludierte Leistungen

  • Hinflug Wien-Schwechat - Dubai - Auckland 
  • Rückflug Queenstown - Auckland - Dubai - Wien-Schwechat 
  • Hotelarrangement auf Basis Nächtigung / Frühstück in 3-4* Hotels / Motels
  • 3 x Mittagessen und 6 x Abendessen 
  • Busrundreise im klimatisierten Reisebus lt. Programm
  • Fachbesichtigungen und Ausflüge lt. Programm
  • Verkostungen lt. Programm
  • Eintrittsgebühren lt. Beschreibung
  • Fährüberfahrt Nord- auf Südinsel
  • Deutschsprechende Reiseleitung in Neuseeland 
  • Trinkgeldpauschale für Reiseleiter und Busfahrer
     

 

Neuseeland
Termin: 31. Jänner - 12. Februar 2021

Reisepreis:  €  4.015,-
Flughafentaxen und Gebühren dzt.:  € 

180,-

(vorbehaltl. Treibstoffpreisschwankungen)         
Pauschalpreis:  €  4.195,-
EZ-Aufpreis:  €  550,-

Mindestteilnehmerzahl: 37 Personen.

 

Verlängerungsmöglichkeit in Sydney  
Termin: 11. - 14. Februar 2021

Reisepreis 955,-
Flughafentaxen und Gebühren dzt.: 45,-
(vorbehaltl. Treibstoffpreisschwankungen)      
Pauschalpreis:  1.000,-
EZ-Aufpreis: 200,-
Mindestteilnehmerzahl: 22 Personen.    

Eine eventuelle Touristensteuer seitens der Hotels wird vom jeweiligen Reisegast an Ort und Stelle eingehoben.

Ein Visum für Australien ist zu beantragen. Gerne können wir Ihnen gegen eine Bearbeitungsgebühr von € 20,- behilflich sein.

Zusatzinformationen

Details zur Verlängerungsmöglichkeit nach Syndey finden Sie hier