Die Insel Malta ist seit Jahrtausenden ein bedeutender Brückenkopf zwischen Europa und Afrika. In ihrer wechselvollen Geschichte hat die Insel viele kulturelle Höhepunkte erlebt. Die Zeugen der jahrtausende alten Megalith-Kultur sind heute ebenso noch zu bewundern wie die zahlreichen Kirchen, Paläste und Klöster, die in der frühen Neuzeit unter der Herrschaft des Johanniterordens entstanden sind. Die einstige Festung und heutige Hauptstadt Valletta gibt ein eindrucksvolles Zeugnis dieser Zeit. Im Rahmen dieser Reise zeigen wir Ihnen die schönsten Sehenswürdigkeiten von Malta und Gozo!
Sie wohnen in einem sehr schönen direkt am Meer gelegenen Hotel mit perfekter Infrastruktur: Unterhaltungsmöglichkeiten, Bars, Restaurants, Fußgängerpromenade etc. befinden sich in unmittelbarer Umgebung!

Reiseverlauf

1. Tag: Flug Wien - Malta

Abfahrt von zentralen Zustiegsstellen und Bustransfer zum Flughafen. Flug nach Malta. Transfer zu unserem direkt am Meer gelegenen Hotel, wo wir für sieben Nächte unser Quartier beziehen (kein Hotelwechsel!). Abendessen und Nächtigung in Qawra, St. Pauls Bay.

2. Tag: Valletta

Fahrt zur Inselhauptstadt Valletta, die zum reichhaltigen Erbe des Johanniter Ordens gehört. Beim Spaziergang durch die Oberen Barracca Gärten genießen wir den herrlichen Ausblick auf den „Großen Hafen“ und die „Drei Städte“ mit ihren Befestigungen. Anschließend Besuch der  prächtigen, barocken Johannes Kathedrale,  der ehemaligen Hauptkirche des Johanniterordens. Fortsetzung des Besichtigungsrundganges duch die interssanten Straßen und Gassen mit Großmeisterpalast, Universität usw. (Außenbesichtigungen) und Zeit für einen individuellen Stadtbummel. Rückfahrt zum Hotel. Abendessen und Nächtigung.

3. Tag: Ganztagesausflug Insel Gozo

Ausflug zur nur 67 km² großen, immergrünen Schwesterninsel Gozo – dem „Obst- und Gemüsegarten Maltas“. Überfahrt von Cirkewwa mit der Fähre zum kleinen Hafen von Mgarr. Anschließend Fahrt an die Westküste. Hier besuchen wir die Wallfahrts-Basilika ta’ Pinu und sehen in Folge den Fungus Rock, der in der Kreuzritterzeit für seine schwammartigen Heilpflanzen bekannt war. Anschließend Besichtigung von Victoria, der Hauptstadt von Gozo mit Besuch der Georgskirche und einem Rundgang auf der Zitadelle mit einzigartigem Panoramablick. Weiterfahrt nach Xlendi Bay mit herrlicher Naturkulisse. Rückfahrt mit der Fähre. Abendessen und Nächtigung.

4. Tag: Aufenthalt im schönen Hotel (Fakultativausflug vor Ort buchbar)

Dieser Tag steht zur Erholung und für individuelle Interessen zur freien Verfügung.  Heute bieten wir drei fakultative Programmmöglichkeiten:

A) Hagar Qim - Blaue Grotte - Marsaxlokk 
Wir starten den Tag mit der Tempelanlage von Hagar Qim. Dieser freistehende Tempelkomplex ist ein wichtiges Zeugnis der hoch entwickelten Megalith-Kultur und einer der besterhaltenen seiner Art. Anschließend Möglichkeit zu einer Bootsfahrt zur Blauen Grotte entlang der eindrucksvollen Steilküste (wetterabhängig). Danach Besuch des Fischerdorfes Marsaxlokk, das für seine unzähligen bunt bemalten Fischerboote bekannt ist. Aufenthalt mit Spaziergang am Hafen.
Preis pro Person: € 39,-

B) Halbtägige Wanderung
Abfahrt zur „Golden Bay“ im Nordwesten der Insel, wo sich Malta von seiner sanften, mit Sandstränden umrahmten Seite zeigt. Mit einem erfahrenen einheimischen Wanderführer begeben Sie sich auf eine wunderschöne Wanderroute. Unterwegs genießen Sie ein landestypisches Picknick. 
Preis pro Person: € 45,- in der Kleingruppe

C) Englisch Kurs
An allen freien Tagen bieten wir Ihnen die Möglichkeit, direkt im Hotel an einem Englischkurs teilzunehmen. Kursmodule können dabei an einzelnen oder an allen Tagen vorab gebucht werden. 
Preis pro Person: 2 x 3 Std. € 25,- / 2 x 6 Std. € 45,-

5. Tag: Ausflug „Alte Hauptstädte“ Mosta - San Anton - Rabat - Mdina

Nach dem Frühstück Fahrt nach Mosta und Besichtigung der Marienkirche, deren Kuppel die viertgrößte der Welt ist. Anschließend Besuch der Gärten von San Anton – einer wunderschönen Parkanlage. Hier befindet sich die offizielle Residenz des Präsidenten. Weiterfahrt nach Rabat mit Besichtigungsrundgang in der Altstadt (Außenbesichtigungen).  Anschließend Besuch der ehemaligen Hauptstadt Mdina, eine wahre Perle unter Maltas Sehenswürdigkeiten. Wir bummeln durch die Gassen der mittelalterlichen Stadt und besuchen die beeindruckende Kathedrale. Rückfahrt zum Hotel. Abendessen und Nächtigung. 

6. Tag: Panoramarundfahrt

Heute unternehmen wir eine Panorama-Tour, wobei wir viele Orte und Städte erleben werden: Selmun, Mellieha, Golden Bay, Manikata, Mgarr, Dingli, Siggiew, usw. Unterwegs einige Stopps und kurze Spaziergänge. Im Zentrum von Malta liegt das Kunsthandwerkerdorf Ta Qali. Am ehemaligen britischen Militärflughafen findet man heute Glasbläser, Silber- und Goldschmiede, Schnitzer, Töpfer und Klöpplerinnnen. Am Nachmittag Rückfahrt zum Hotel. Abendessen und Nächtigung.

7. Tag: Aufenthalt im schönen Hotel (Fakultativausflug vor Ort buchbar)

Dieser Tag steht zur Erholung und für individuelle Interessen zur freien Verfügung. Heute bieten wir zwei fakultative Programmmöglichkeiten:

A) Ausflug „3 Städte“ mit Hafenrundfahrt und Küsten-Kreuzfahrt
Nach dem Frühstück Fahrt zu den sogenannten „Drei Städten“ Senglea, Vittoriosa und Cospicua. Wir spazieren durch die Straßen von Vittoriosa, dann geht es weiter nach Senglea mit Halt an der Vedette. Im Hafen von Vittoriosa gehen wir an Bord eines modernen Schiffes und starten mit der erlebnisreichen Hafenrundfahrt, bei der wir die gigantischen Befestigungsmauern und vielen Kirchen Vallettas vom Wasser aus bewundern können. Durch den Hafenausgang von Valletta gelangen wir auf das offene Meer. Entlang der felsigen Steilküste bringt uns das Schiff mit atemberaubenden Ausblicken zurück zum Hotel. Abendessen und Nächtigung. 
Preis pro Person: € 49,-

B) Englisch Kurs
An allen freien Tagen bieten wir Ihnen die Möglichkeit, direkt im Hotel an einem Englischkurs teilzunehmen. Kursmodule können dabei an einzelnen oder an allen Tagen vorab gebucht werden. 
Preis pro Person: 2 x 3 Std. € 25,- / 2 x 6 Std. € 45,-

8. Tag: Rückflug

Transfer zum Flughafen und direkter Rückflug. Rücktransfer zu den zentralen Ausstiegsstellen.

Leistungen/Preis

Inkludierte Leistungen

  • Bustransfer von zentralen Einstiegsstellen zum Flughafen und retour*
  • Flug Wien - Malta - Wien
  • Flughafentransfer in Malta am 1. und 8. Tag 
  • Mittelklassehotel auf Basis Halbpension (inkl. Getränke beim Abendessen - Bier, Wein, alkoholfrei)
  • Ausflugs- und Besichtigungsprogramm lt. Beschreibung**
  • sämtliche Eintrittsgebühren lt. Beschreibung
  • örtliche Deutsch sprechende Reiseleitung
  • Moser Reisen Reisebegleitung
  • Trinkgelder für Busfahrer und Reiseleiter
     

* Bustransfer zum/vom Flughafen nur möglich unter Berücksichtigung der Bezirks- bzw. Ortsgruppentermine und mindestens 15 Personen pro Einstiegsstelle! Individuelle Reisegäste, die sich bei keiner Gruppe anmelden, können den Zubringer nur bedingt in Anspruch nehmen, da die verschiedenen Orts- bzw. Bezirksgruppen zu bestimmten Terminen reisen. Wenn Sie den Bustransfer aus den genannten Gründen nicht beanspruchen können, stellen wir Ihnen für je 2 Personen einen Parkplatzgutschein zum Sonderpreis für den Flughafen zur Verfügung!

** Ausflüge können in einer anderen Reihenfolge durchgeführt werden.

Seit 1. Juni 2016 muss auf Malta eine Umweltabgabe von € 0,50 pro Person pro Nacht bezahlt werden. (Wird vor Ort an der Hotelrezeption eingehoben)

Mindestteilnehmerzahl: 150 Personen/Flugzeug und Hafenrund-/Kreuzfahrt
Mindestteilnehmerzahl: 40 Personen/Transferbus
Mindestteilnehmerzahl je Fakultativausflug: 40 Personen/Bus - 20 Personen/Englischkurs