Highlight dieser Reise ist unter anderem Lourdes. Einst war die Stadt mit ihrer Festung bedeutend und Schauplatz vieler Auseinandersetzungen. Heute ist sie ein bekanntes Ziel für Pilger aus aller Welt. Jedes Jahr besuchen Millionen von Menschen die Grotte, an der im Jahre 1858 ein 14-jähriges Mädchen, Bernadette Soubirous (später die Hl. Bernadette), mehrere Marienerscheinungen hatte. Erleben Sie außerdem das Heiligtum der Schwarzen Madonna – Montserrat sowie Barcelona, Hauptstadt des alten Königreichs Katalonien Aragon. Die Stadt präsentiert sich heute als pulsierende Metropole der autonomen Region Katalonien.

Reiseverlauf

1. Tag: Flug nach Toulouse - Lourdes

Treffpunkt am Flughafen und Flug über München nach Toulouse. Empfang durch die deutschsprechende Reiseleitung am Flughafen. Ausführliche Stadtbesichtigung in Toulouse. Anschließend Fahrt zum Hotel in Lourdes und Bezug der Zimmer. Abendessen und Nächtigung in Lourdes.   

2. Tag: Lourdes

Den heutigen Tag verbringen wir zur Gänze in Lourdes. Besuch des heiligen Bezirkes mit Rosenkranzbasilika, Basilika zur unbefleckten Empfängnis sowie der unterirdischen Basilika Pius X. Weiter zur Grotte von Massabielle, wo die Jungfrau Maria dem Hirtenmädchen Bernadette Soubirous mehrere Male erschienen ist. Das Wasser der Quelle gilt als heilkräftig. Spaziergang durch die Stadt zum Geburtshaus der Heiligen Bernadette sowie Besichtigung des Cachot, der ganz einfachen Behausung der Familie von Bernadette. Am Nachmittag gehen und beten wir den Kreuzweg. Er besteht aus 15 Stationen, wo 115 gusseiserne Figuren aufgestellt sind. Abends können wir an der feierlichen Lichterprozession teilnehmen. Abendessen und Nächtigung in Lourdes.     

3. Tag: Biarritz - atlantischer Ozean - Lourdes

Fahrt von Lourdes vor der prächtigen Kulisse der Pyrenäen zum atlantischen Ozean. Hier am Golf von Biscaya besuchen wir das berühmte Seebad von Biarritz. Aufenthalt mit Spaziergang zum malerischen Fischerhafen, zur Markthalle und zur Grand Plage mit dem Casino. Weiterfahrt entlang der Cote Basque mit dem interessanten Wechselspiel von schönen Sandbuchten und steilen Felsufern nach Saint Jean de Luz, einem wunderschönen Ferienort am Atlantik. Der Rundgang führt vorbei am „Alten Pier“ zu der Kirche Saint-Jean Baptiste in der 1660 Ludwig der XIV und Maria Theresia geheiratet haben. Dieses Ereignis machte den Ort damals in ganz Europa bekannt. Rückfahrt nach Lourdes. Abendessen und Nächtigung.  

4. Tag: Pau - Weingutbesichtigung

Nach dem Frühstück Fahrt nach Pau, der bedeutendsten Stadt in den Pyrenäen, die besonders für ihr mildes Klima berühmt ist. Im 19. Jahrhundert war die Stadt ein beliebter Winterurlaubsort für wohlhabende Engländer und Amerikaner. Besichtigungsrundgang in der mittelalterlichen Altstadt, die sich auf einem kleinen Hügel befindet: Schlosshof, Kathedrale, Boulevard des Pyrénées - eine breite Straße mit herrlichem Panoramablick auf die Pyrenäen. Mittagspause und Freizeit in Pau. Am Nachmittag Fahrt zu einem Weingut mit Besichtigung des Kellers und des Weingartens. Anschließende Verkostung und Möglichkeit zum Einkaufen. Rückfahrt nach Lourdes. Abendessen und Nächtigung.  

5. Tag: Lourdes - Andorra - Barcelona

Nach dem Frühstück verlassen wir Lourdes und fahren zum kleinen Fürstentum Andorra, welches zwischen Spanien und Frankreich liegt. Aufenthalt und Möglichkeit, in einem der vielen Zollfreigeschäfte einzukaufen. Weiterfahrt durch das panoramareiche Gebiet der Pyrenäen nach Barcelona. Bezug des Hotels an der Costa Brava. Abendessen und Nächtigung. 

6. Tag: Barcelona

Nach dem Frühstück Fahrt zur katalanischen Hauptstadt Barcelona, zweifelsohne eine der absolut schönsten Städte ganz Spaniens. Panoramastadtrundfahrt, wobei wir die wichtigsten Sehenswürdigkeiten kennenlernen: Placa de Catalunia - einer der größten und schönsten Plätze Europas, La Rambla - eine prächtige Platanenallee und beliebteste Flanierstraße der Stadt und das Kolumbusdenkmal. Fahrt zur Kirche Sagrada Familia, die von Antonio Gaudi geplant wurde und bis heute unvollendet geblieben ist (Außenbesichtigung). Weiter zum berühmten Park Güell und Spaziergang durch diese wunderschöne, ebenfalls von Antonio Gaudi geschaffene Anlage. Anschließend Auffahrt auf den Montjuich, wo wir das modern gestaltete Gelände der Olympischen Sommerspiele 1992 sehen. Weiter zum Aussichtspunkt auf dem Montjuich mit fantastischem Panoramablick auf Barcelona. Nach dem Besuch im Stadion des FC Barcelona (vorbehaltl. Verfügbarkeit) fahren wir zurück zum Hotel. Abendessen und Nächtigung. 

7. Tag: Montserrat

Fahrt vorbei an typisch katalanischen Dörfern zum Fuße des Montserrat. Das Gebirge besteht aus weichem Buntsandstein, der durch Wind- und Wassererosion im Laufe der Jahrtausende ein richtiggehend zersägtes Aussehen aufweist (Montserrat heißt »zersägter Berg«). Über die tollkühn angelegte Serpentinenstraße fahren wir auf den gewaltigen Berg und besuchen die bereits im 11. Jahrhundert gegründete Benediktinerabtei. In der Apsis wird über dem Hauptaltar die »Moreneta« (schwarze Madonna), die Schutzheilige von Katalonien verehrt. Anschließend Fahrt zu einer Sektkellerei mit Kellerführung und Verkostung. Rückfahrt zum Hotel. Abendessen und Nächtigung.  

8. Tag: Barcelona - Rückflug

Heute lernen wir das gotische Viertel der Altstadt kennen, das Barri Gotic. Wir besichtigen das wichtigste Gebäude, die Kathedrale Santa Cruz die 1448 fertig gestellt wurde. Unser Rundgang führt uns weiter zur La Rambla und zum „Marcat de la Boqueria“, die Markthallen von Barcelona. Am Nachmittag Transfer zum Flughafen und Rückflug am Abend.

Leistungen/Preis

Inkludierte Leistungen

  • Flug Wien - Toulouse über München
  • Flug Barcelona - Wien
  • Transfers und Rundfahrt in einem komfortablen, klimatisierten Reisebus
  • Hotelarrangement der Mittelklasse auf Basis Halbpension 
  • Ausflugs- und Besichtigungsprogramm lt. Beschreibung   
  • Weinverkostung (4. Tag)
  • Verkostung in einer Sektkellerei (7. Tag)
  • sämtliche Eintritte lt. Programm (Park Güell, Stadion FC Barcelona, Kathedrale Santa Cruz)   
  • Audioguides Tag 1 - 8 
  • Trinkgeldpauschale für Reiseleitung und Busfahrer
  • örtliche, deutschsprechende Reiseleitung
  • Moser Reisebegleitung
Reisepreis: 1.270,-
Flughafentaxen und Gebühren dzt.:

80,-
(vorbehaltl. Treibstoffpreisschwankungen)     

 

 
Pauschalpreis:

1.350,-
EZ-Aufpreis: 

250,-

Eine eventuelle Touristensteuer seitens der Hotels wird vom jeweiligen Reisegast an Ort und Stelle eingehoben.

Mindestteilnehmerzahl: 41 Personen 
Aufpreis bei 36 - 40 Personen: € 60,-
Aufpreis bei 31 - 35 Personen: € 130,-

Optional: Bustransfer zum Flughafen Wien und retour € 69,- pro Person
(Mindestteilnehmer 31 Personen)