Die elegante MS Klimt ist ein Schiff für gehobene Ansprüche. Die geschmackvollen Außenkabinen, auf Mittel- und Oberdeck mit französischem Balkon, bieten ausreichend Platz und der verglaste Bugbereich bietet einen fantastischen Ausblick. Erleben Sie die komfortable Art des Reisens einer Flusskreuzfahrt.
Genießen Sie auf malerischen Wasserwegen das einzigartige Flair Hollands sowie die traditionsreichen Städte Flanderns. Vorbei an flachen Landschaften, Blumenfeldern und Windmühlen reisen Sie ins bunte und multikulturelle Amsterdam. Sie gleiten vorbei an idyllischen Fischerdörfchen zu den pulsierenden Hafenstädten Rotterdam und Antwerpen. Mit den Kunst- und Kulturstädten Gent, Brügge und Brüssel warten wahre Perlen Flanderns auf Sie.

Reiseverlauf

1. Tag: Wien - Amsterdam - Einschiffung

Treffpunkt am Flughafen Wien-Schwechat und Flug nach Amsterdam. Nach Ankunft Transfer zur MS Klimt und Einschiffung. Danach entdecken Sie bei einer Stadtrundfahrt (Ausflugspaket) unter anderem den Boulevard Damrak, den Königspalast, die Oude und die Nieuwe Kerk und natürlich viele der insgesamt und 1.200 Brücken. Überzeugen Sie sich selbst – die Hauptstadt der Niederlande ist eine bunte und multikulturelle Stadt. Anschließend Leinen los und Abfahrt Richtung Alkmaar.

2. Tag: Alkmaar

Am Morgen legt das Schiff im Städtchen Alkmaar an. Vormittags Besuch der Käsestadt (Ausflugspaket). Bei einem Rundgang schlendern Sie an Grachten, Museen und Terrassen vorbei. Natürlich darf ein Besuch im „Kaasmuseum“ nicht fehlen. Nach dem Mittagessen erkunden Sie Hoorn (Ausflugspaket). Das Städtchen ist an einer Bucht des Ijsselmeers gelegen und war im 17. Jhdt. eine blühende Handelsstadt, hunderte Schiffe fuhren von hier über die Weltmeere und kehrten reich beladen mit verschiedenen Handelswaren heim. Bei einem Spaziergang entdecken Sie das sehenswerte Stadtzentrum mit Innenhafen und den charakteristischen „Hoornse Hofjes“ – kleine idyllische Innengärten mit eigener Geschichte.

3. Tag: Rotterdam

Heute legt die MS Klimt in Rotterdam an. Am Vormittag führt Sie der Ausflug nach Den Haag und Delft (Ausflugspaket). In Den Haag befindet sich der Sitz des Internationalen Gerichtshofs und die Innenstadt wirkt bezaubernd. Delft wird als charmanteste unter den altholländischen Städten bezeichnet und bei einem Stadtrundgang lernen Sie das mittelalterliche Städtchen näher kennen. Am Nachmittag Ausflug nach Kinderdijk (Ausflugspaket). Dieser Ort ist berühmt für seine Mühlen, welche zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten zählen. Anschließend Rückkehr zum Schiff und kurze Fahrt durch den Hafen von Rotterdam, das zu den modernsten Städten Hollands zählt und daher auch den Beinamen „Manhatten an der Maas“ trägt. Danach legt das Schiff Richtung Belgien ab.

4. Tag: Gent

Heute haben Sie die Möglichkeit, die beiden sehenswerten Städte Brügge und Gent zu erkunden (Ausflugspaket). Sie starten am Vormittag mit einer Fahrt ins mittelalterliche Brügge (UNESCO-Weltkulturerbe). Bei einem Stadtrundgang entdecken Sie die zahlreichen Kunstschätze, wie z.B. den Beginenhof, die Heilig-Blut-Kapelle, das Rathaus sowie das St. Jans Hospital. Am Nachmittag unternehmen Sie einen Stadtrundgang durch Gent, der zweitgrößten Stadt Flanderns. Ihr Weg führt Sie von der gotischen St. Bavo Kathedrale mit dem weltberühmten Genter Altar weiter zum Grafenschloss von 1180 und entlang der beiden Stadtkanäle vorbei an prächtig verzierten Gildehäusern.

5. Tag: Brüssel

Am Morgen Ankunft in Brüssel. Nach dem Frühstück haben Sie die Möglichkeit, die belgische Hauptstadt bei einer Panoramarundfahrt sowie bei einem Rundgang kennen zu lernen (Ausflugspaket). Vorbei am königlichen Schloss in Laaken fahren Sie ins Zentrum der EU, mit den imposanten EU-Gebäuden. Beim anschließenden Spaziergang kommen Sie zum mittelalterlichen Grande Place, der als einer der schönsten Plätze der Welt gilt. Hier befinden sich auch das Rathaus mit seinem 96m hohen Turm sowie das Brothaus und zahlreiche weitere Zunfthäuser.

6. Tag: Antwerpen

Heute legt die MS Klimt in Antwerpen an. Bei der Stadtbesichtigung durch die faszinierende Hafenstadt lernen Sie unter anderem das Rathaus, ein Meisterwerk flämischer Renaissance, kennen und bummeln über den „Grote Markt“ und den „Groenplaats“ (Ausflugspaket). Natürlich bleibt auch etwas Zeit, um die Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Nach dem Mittagessen entdecken Sie die historische Stadt Mechelen (Ausflugspaket). Sie war einst Hauptstadt der Niederlande und erlebte ihre Blütezeit während der Regierung Margaretes von Österreich. Danach legt das Schiff ab und fährt Richtung Utrecht.

7. Tag: Utrecht - Amsterdam

Nach dem Frühstück fahren Sie zum berühmten Keukenhof (Ausflugspaket). Spazieren Sie durch die Blumenausstellung und genießen die wunderschöne Parkanlage mit ihren Millionen von Blumen. Nach Ausflugsende erwartet Sie Ihr Schiff in Amsterdam. Die unzähligen Grachten und Brücken sowie das architektonisch faszinierende Stadtbild brachten Amsterdam den Namen „Venedig des Nordens“ ein.

8. Tag: Amsterdam - Ausschiffung - Rückflug

Nach dem Frühstück Ausschiffung und Transfer zum Flughafen von Amsterdam. Rückflug nach Wien.

Leistungen/Preis

Inkludierte Leistungen

  • Flug Wien – Amsterdam – Wien mit einem Freigepäckstück
  • Flughafentaxen und Sicherheitsgebühren (dzt. € 119,-)
  • Bustransfer Flughafen – Schiff - Flughafen
  • Kreuzfahrt lt. Fahrplan inkl. Einschiffungs-, Ausschiffungs-, Schleusen- und Hafengebühren
  • Gebuchte Kabinenkategorie
  • Vollpension an Bord
  • 1 x Gala-Abend im Rahmen der Vollpension
  • Ausflugspaket Holland & Flandern
  • Freie Teilnahme am Bordprogramm
  • Deutschsprachige Kreuzfahrtleitung

nicht inkludiert:

  • Getränke
  • Versicherung
  • Persönliche Ausgaben  
  • Trinkgelder für Schiffspersonal (€ 9,- p.P./Tag)

Mindestteilnehmerzahl: 31 Personen 

 

Zusatzinformationen

Änderungen des Reiseverlaufs und Ausflugsprogramm bleiben seitens der Reederei vorbehalten. Bitte beachten Sie, dass es aufgrund von Niedrig-/Hochwasser, unvorhergesehenen Wartezeiten bei den Schleusen oder auch aufgrund von Witterungsbedingungen zu Verspätungen und daher zu Änderungen des Ausflugsprogramms oder ev. auch der Ein-/Ausstiegstellen kommen kann. Ebenso behält sich die Reederei das Recht vor, die Gäste insbesondere infolge von Niedrig-/Hochwasser oderSchiffsdefekt alternativ zu befördern bzw. unterzubringen (z.B. mit Bussen bzw. in Hotels) und allenfalls den Streckenverlauf zu ändern; unter Umständen ist auch der Umstieg auf ein anderesSchiff erforderlich.

Es gibt von jeder Kategorie nur eine begrenzte Anzahl an Kabinen. Die Vergabe der Kabinen erfolgt ausnahmslos nach Buchungseingang! Ihre Buchung ist erst gültig, wenn Sie das vollständig ausgefüllte Anmeldeformular an Moser Reisen retourniert haben (per Post, Fax oder Email) und im Gegenzug eine Buchungsbestätigung erhalten haben.

Der angegebene Schifffahrtsplan ist vorläufig - die Zeiten können sich noch ändern.
Auf Kreuzfahrtschiffen ist generell mit Motorvibrationen und -geräuschen zu rechnen.