Genießen Sie die landschaftliche Vielfalt einer der weltberühmtesten Weinregionen. Im Douro-Tal wird seit Jahrhunderten Wein angebaut und in mühevoller Handarbeit sind die weitläufigen Terrassen entstanden, die der Region ihr unverwechselbares Aussehen verleihen. Auch von den historischen Städten mit ihren romantischen Gassen, prunkvollen Gebäuden und Palästen werden Sie begeistert sein.

Das Schiff: Es ist eines der neuesten, die den Douro befahren! Die luxuriös ausgestatteten Kabinen (auschließlich Außenkabinen), das hervorragende Restaurant, die gemütliche Lounge, die Sonnenterrasse sowie das stets um Sie bemühte Schiffspersonal sind eine solide Basis für diese unverwechselbare Reise in eine der schönsten Landschaften Europas.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise - Porto

Treffpunkt am Flughafen und Flug nach Porto. Transfer zum Schiff und Bezug der Kabinen. Abendessen am Schiff.

2. Tag: Porto - Régua

Heute legt das Schiff Richtung Régua ab. Sie können die vorbeiziehenden Weinberge, Granitfelsen sowie Pinien- und Olivenhaine des sonnendurchfluteten Dourotals bestaunen. Ein Highlight bildet die Schleuse von Carrapatelo: Mit ca. 35 m Höhe ist sie, nach der Schleuse Saporoshje am Dnepr, die zweithöchste Europas. Am Abend erreicht das Schiff Régua, wo es über Nacht anlegt. Abendessen am Schiff.

3. Tag: Régua - (Villa Real) - Pinhao

Bevor das Schiff Richtung Pinhao ablegt, haben Sie die Möglichkeit zu einem Ausflug nach Vila Real (Ausflugspaket). Ab dem 17. Jahrhundert ließen sich hier viele Wohlhabende und Adelige nieder, die mit ihren prächtigen Palästen die Stadt geprägt haben. Dem schönsten gilt unser Besuch; dem Mateuspalast mit seiner einzigartigen Parkanlage. Übrigens: Die barocke Fassade des wunderschönen Schlosses ziert die Etiketten des meistverkauften Weines der Welt - Mateus-Rosé. Nach der Besichtigung etwas Freizeit, um den herrlichen Garten und die besondere Atmosphäre des Weingutes zu genießen. Rückfahrt zum Schiff. Nach dem Ablegen gleitet unser Schiff weiter durch die faszinierenden Landschaften des Douro Tales, vorbei an hohen Bergen, deren Abhänge durch unendliche Weinterrassen beeindrucken. Unser nächster Halt ist Pinhao, das Zentrum der portugiesischen Weinkultur. Abendessen am Schiff.

4. Tag: Pinhao - (Castelo Rodrigo) - Barca d‘Alva

Heute steht der Besuch von Castelo Rodrigo auf dem Programm (Ausflugspaket). Dieses Dorf zählt zu den 12 historischen (besonders gut und original erhaltenen) Dörfern Portugals. Besuch der gleichnamigen Burg mit anschließendem Spaziergang durch das romantische Dorf. Rückfahrt zum Schiff. Dann heißt es Leinen los und Abfahrt Richtung Barca d’Alva. Den Abend genießen Sie wieder an Bord des Schiffes.

5. Tag: Barca d’Alva - (Salamanca) - Vega de Térron

Ganztagesausflug in die alte spanische Universitätsstadt Salamanca (Ausflugspaket) mit Besichtigungsrundgang in der Altstadt und Mittagessen. Absolutes Highlight Salamancas ist der Plaza Mayor, der wahrscheinlich schönste arkadengesäumte Platz Spaniens. Nicht zu vergessen – auch die älteste Universität Spaniens sowie die alte und neue Kathedrale. Anschließend Zeit zu einem individuellen Stadtbummel. Rückfahrt zum Schiff. Am Abend großartiges BBQ-Dinner am Schiff.

6. Tag: Vega de Térron - Régua

Nach dem Frühstück Ausflug nach Alto Douro, dem ersten herkunftsgeschützten Weinbaugebiet der Welt und seit 2001 UNESCO-Welterbe (Ausflugspaket). Ziel ist das mittelalterliche Barock-Städtchen Lamego, welches neben dem einzigartigen Ensemble der auf einer Anhöhe gelegenen Wallfahrtskirche auch mit einem mittelalterlichen Altstadtkern aufwartet. Besichtigungsrundgang. Anschließend etwas Freizeit, um die lokalen Spezialitäten wie Räucherschinken oder Raposeira-Sekt zu probieren. Das Abendessen genießen Sie heute auf einer typischen Quinta (Weingut).

7. Tag: Régua - Porto - Guimaraes

Das Schiff nimmt heute Kurs zurück nach Porto. Nach dem Mittagessen an Bord Stadtbesichtigung von Porto (Ausflugspaket): Spannbogenbrücke (das Wahrzeichen der Stadt), gotische Kirche Igreja dos Clérigos, Bahnhof São Bento mit seinen wunderschönen Kachelarbeiten, Platz der Kathedrale mit dem Bischofspalast sowie Bronzestatue von Heinrich dem Seefahrer, welcher wohl der berühmteste Sohn der Stadt ist. Anschließend Besuch einer ausgewählten Portwein-Kellerei mit Degustation. Bevor Sie zum Schiff zurückkehren unternehmen Sie noch einen hochinteressanten Ausflug nach Guimaraes (Ausflugspaket). Die Stadt war im Jahr 2012 europäische Kulturhauptstadt und gilt als Wiege der portugiesischen Nation, denn hier wurde im 12. Jhdt. die Unabhängigkeit ausgerufen und der erste König von Portugal geboren. Besichtigungsrundgang mit Aufenthalt in der historischen Altstadt. Abendessen am Schiff.

8. Tag: Rückflug

Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen von Porto und Rückflug.

Leistungen/Preis

Inkludierte Leistungen

  • Kreuzfahrt lt. Fahrplan inkl. Einschiffungs-, Ausschiffungs-, Schleusen- und Hafengebühren
  • Gebuchte Kabinenkategorie
  • Vollpension an Bord
  • Freie Teilnahme am Bordprogramm
  • Abendessen in der Quinta am 6. Tag

nicht inkludiert:

  • Anreisepaket
  • Ausflugspaket
  • Getränke
  • Versicherung
  • Persönliche Ausgaben
  • Trinkgelder für Schiffspersonal

Mindestteilnehmerzahl: 126 Personen

 

Zusatzinformationen

Durch Wetterverhältnisse, Wasserstände oder sonstige unvorhersehbare Ereignisse können sich die Fahrpläne ändern (Änderungen obliegen der Reederei). Im äußersten Fall werden selbstverständlich von der Reederei bzw. den örtlichen Agenturen andere verfügbare Transportmittel für unpassierbare Flussstrecken eingesetzt. Eventuell geplante Ausflüge oder Besichtigungen können ggf. entfallen. Daher sind Routen- bzw. zeitliche Änderungen vorbehalten. Die angegebenen An- und Abfahrtszeiten sind Zirka - Angaben, die sich aus technischen Gründen geringfügig verschieben können.

Es gibt von jeder Kategorie nur eine begrenzte Anzahl an Kabinen. Die Vergabe der Kabinen erfolgt ausnahmslos nach Buchungseingang! Ihre Buchung ist erst gültig, wenn Sie das vollständig ausgefüllte Anmeldeformular an Moser Reisen retourniert haben (per Post, Fax oder Email) und im Gegenzug eine Buchungsbestätigung erhalten haben.

Für Flusskreuzfahrten gelten folgende gesonderte Stornobedingungen (abweichend von den ARB 1992):
bis 120 Tage vor Reiseantritt 25 % bis 90 Tage vor Reiseantritt 50 %
bis 60 Tage vor Reiseantritt 75 % ab 30 Tage vor Reiseantritt 100 %