Das im Norden Belgiens liegende Flandern hat einige traditionsreiche Städte wie zum Beispiel Brügge und Gent zu bieten, die großartige Baudenkmäler und kostbare Kunstschätze präsentieren. Die Hauptstadt Flanderns - und zugleich Belgiens – ist das multikulturelle, zweisprachige Brüssel. Belgien zeigt sich neben 500 verschiedenen Biersorten wortwörtlich auch von seiner Schokoladenseite, mit seinen unzähligen Pralinen.

  • 1. Tag: Anreise - Brüssel
  • 2. Tag: Gent
  • 3. Tag: Brügge

 

 

 

  • 4. Tag: Antwerpen
  • 5. Tag: Leuven - Heimreise

 

 

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise - Brüssel

Treffpunkt am Flughafen Wien-Schwechat und Abflug nach Brüssel. Empfang durch die deutschsprechende Reiseleitung. Stadtrundfahrt durch die belgische Hauptstadt. Bewundern Sie die zahlreichen Barock-, Renaissance- und Jugendstilgebäude der Altstadt und das Rathaus mit seinem filigranen Belfried. Die historische Mitte bildet der Marktplatz, der Grand Place, erster Handels- und Umschlagplatz der Stadt. Sie sehen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt: Brüsseler Börse, Grand Place mit dem Brothaus und dem Rathaus mit seinem 96 Meter hohen Turm, Nicolas Kirche, Manneken Pis, Königlicher Palast usw. (alles Außenbesichtigungen) und besuchen das Parlamentarium, dass einen spannenden Einblick hinter die Kulissen der Europäischen Union bietet. Außerdem besichtigen Sie das Atomium, das für die Weltausstellung 1958 errichtet wurde und etwa 100 m hoch ist. Fahrt nach Gent und Bezug der Zimmer. Abendessen und
Nächtigung.

2. Tag: Gent

Heute erkunden Sie Gent, die Hauptstadt Ostflanderns, wo Sie die Stadt zu Fuß mit einem örtlichen Reiseführer erkunden. Die alte Kaufmannsstadt mit ihren vielen Märkten steht auch heute noch in der Tradition des Handels. Bewundern Sie die prächtigen Häuser aus vergangenen Jahrhunderten am Leiehafen. Besuch des weltberühmten „Genter Altars“, von Jan und Hubert van Eyck aus dem Jahre 1432, in der St. Bavo Kathedrale. Im Anschluss Führung durch das Museum der schönen Künste Gent, dass den Malern der südlichen Niederlande besondere Aufmerksamkeit schenkt. Rückfahrt zum Hotel. Abendessen und Nächtigung.

3. Tag: Brügge

Nach dem Frühstück besichtigen Sie Brügge, mit seinem noch schön erhaltenen mittelalterlichen Stadtbild. Bei einem Rundgang durch die Altstadt sehen Sie den Burgplatz mit dem Rathaus, die Liebfrauenkirche mit der Madonnaskulptur von Michelangelo, den Beginenhof sowie den Justizpalast und die Heiligblutkapelle. Entdecken Sie bei einer anschließenden Bootsfahrt auf den Kanälen von Brügge die Stadt aus einer anderen Perspektive – ein traumhaftes Erlebnis. Etwas Freizeit für einen individuellen Stadtbummel. Rückkehr zum Hotel. Abendessen und Nächtigung.

4. Tag: Antwerpen

Morgens Fahrt nach Antwerpen, der Stadt Rubens und Weltzentrum für Diamanten. Am Grote Markt sehen Sie den berühmten Brabo-Brunnen, das Rathaus und die Zunfthäuser mit ihren schönen Treppengiebeln und goldenen Statuen aus dem 16. und 17. Jahrhundert. Auf Ihrem Rundgang kommen Sie auch bei der Burg Steen an der Schelde vorbei und besuchen die altehrwürdige Liebfrauenkathedrale. Außerdem erleben Sie das Rubenshaus, die ehemalige Wohn- und Werkstatt von Peter Paul Rubens. Im Anschluss Führung durch das bekannte Rockoxshaus, das sich der Kultur und Kunst Flanderns im 17. Jahrhundert widmet, mit Werken von Metsys, Rubens, Bruegel, van Dyck und vielen mehr. Rückfahrt zum Hotel. Abendessen und Nächtigung.

5. Tag: Leuven - Heimreise

Vormittags Fahrt nach Leuven, der berühmten Universitätsstadt mit vielen außergewöhnlichen Sehenswürdigkeiten. Besichtigungsrundgang in der zauberhaften Altstadt mit Rathaus, Sint Pieters-Kerk, Beginenhof und vielem mehr. Anschließend Transfer zum Internationalen Flughafen von Brüssel und Rückflug nach Wien-Schwechat.

Leistungen/Preis

Inkludierte Leistungen

  • Flug Wien - Brüssel - Wien
  • Hotelarrangement der Mittelklasse
  • Basis Halbpension
  • Busfahrt im modernen Komfortbus
  • Ausflugs- und Besichtigungsprogramm lt. Beschreibung
  • Eintritte lt. Programm
  • Deutschsprachige Reiseleitung
Reisepreis: €    1.130,-
Flughafentaxen und Gebühren dzt.: 65,-
(vorbehaltl. Treibstoffpreisschwankungen)         
Pauschalpreis: 1.195,-
EZ-Aufpreis:  350,-
Mindestteilnehmerzahl: 31 Personen
Aufpreis bei 21 - 30 Personen: € 100,-
   
Eine eventuelle Touristensteuer seitens der Hotels wird vom jeweiligen Reisegast an Ort und Stelle eingehoben