Entdecken Sie den Kontinent „Down Under“ mit vielen Highlights! Sie die einzigartige Vielfältigkeit von Flora und Fauna, die unendlichen Weiten der zentralaustralischen Wüste und die beeindruckende Unterwasserwelt der umliegenden Meere. Einen Einblick in die regionale Landwirtschaft, welche eine sehr bedeutende Rolle spielt, erhalten Sie beim Besuch lokaler Betriebe. Ein interessantes und abwechslungsreiches Programm ist garantiert.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise

Treffpunkt am Flughafen Wien und Flug nach Dubai. 

2. Tag: Ankunft Adelaide

Weiterflug von Dubai. Ankunft in Adelaide und Empfang durch die deutschsprachige Reiseleitung. Transfer zu Ihrer Unterkunft in Adelaide und Bezug der Zimmer. Nächtigung.

3. Tag: Adelaide - Fachbesuche (A)

Frühmorgens Besuch und geführte Tour durch Südaustraliens wichtigsten Großhandelsmarkt für Frischprodukte. Hier werden jedes Jahr von über 100 Großhändlern und Erzeugern sowie Hunderten von Einzelhändlern mehr als 250.000 Tonnen frische Produkte gehandelt. Nach einem späten Frühstück im Marktcafé besuchen Sie das National Wine Centre of Australia um die Geschichte der australischen Weinindustrie und die Rolle die der Wein spielt zu entdecken. Sehen Sie den größten Weinkeller der südlichen Hemisphäre mit rund 38.000 gleichzeitig gelagerten Flaschen. Am Nachmittag Stadtrundfahrt durch Adelaide, wo Sie den Victoria Square, den Botanischen Garten und die beeindruckende Architektur der Stadt sehen. Abendessen in einem ausgewählten Restaurant. Rückkehr zum Hotel und Nächtigung.

4. Tag: Fachbesuche - Barossa Valley (A)

Nach dem Frühstück Fahrt Richtung Südosten. Kurzer Stopp in Hahndorf, eine der ältesten Siedlungen Südaustraliens. In der Nähe von Tailem Bend besuchen Sie eine Kartoffelfarm mit dazugehöriger Verpackungsanlage, in dieser Region werden etwa 50% aller Kartoffeln des Kontinents produziert. Anschließend Besuch von The Big Olive, eine der größten Olivenölverarbeitungsanlagen des Landes. Natürlich darf eine Kostprobe der Früchte und  Öle nicht fehlen. Weiterfahrt nach Barossa Valley, dem prestigeträchtigsten Weinbaugebiet Australiens, und Bezug der Unterkunft. Abendessen und Nächtigung.

5. Tag: Fachbesuche - Clare Valley (M, A)

Heute geht es weiter nach Norden, wo Sie eine Schaffarm besichtigen, die für die Wollproduktion hauptsächlich Merinoschafe züchtet. Bei einer Weinbergtour inklusive Mittagessen im Clare Valley sehen Sie historische Weingüter und verkosten exquisite Weine. Der Riesling, das Wahrzeichen des Tals, gehört zu den besten der Welt! Abendessen in einem ausgewählten Restaurant. Rückkehr zum Hotel und Nächtigung.

6. Tag: Barossa Valley - Fachbesuche - Mildura (M)

Morgens Besichtigungstour durch das Barossa Valley, welches in den 1850er Jahren ursprünglich von deutschen Siedlern besiedelt wurde.  Sehen Sie das hübsche Städtchen Bethany sowie zahlreiche Weingüter, die durch das ideale Klima für den Weinbau – trockene Sommer und viel Sonnenlicht – hier optimale Bedingungen vorfinden. Mittagessen auf einem Weingut inkl. Weinprobe. Am Nachmittag Fahrt über die Staatsgrenze nach Victoria in die Riverland-Region. Bezug der Unterkunft in Mildura, eine der wichtigsten Obstanbau- und Bewässerungsregionen am Murray River. Abendessen und Nächtigung.

7. Tag: Mildura - Fachbesuche - Echuca (A)

Entlang des Murray Rivers finden sich in Richtung Südosten vor allem Viehzuchtbetriebe und die Landschaft ist mit Wintergetreidefeldern durchsetzt. Auch große Gemüse- und Obstbetriebe haben sich in dieser Region niedergelassen. Fachbesuch eines solchen Betriebes. Am Nachmittag sehen Sie eine Farm, die eine moderne Molkerei mit über 4.000 Rindern betreibt. Weiterfahrt nach Echuca und Bezug der Unterkunft. Abendessen auf einer Dinner-Kreuzfahrt auf dem Murray River. Rückkehr zur Unterkunft und Nächtigung.

8. Tag: Echuca - Fachbesuche - Leeton (A)

Nach dem Frühstück Fahrt in die Region Riverna im Bundesstaat New South Wales. In der Nähe der Stadt Leeton besuchen Sie eine historische Schaffarm, die für ihre großen Anbauflächen über interessante Bewässerungsaktivitäten verfügt. Kurzer Stopp in der kleinen Stadt Oaklands, die eine immense Infrastruktur zur Lagerung von Getreide (Weizen, Raps, Gerste) besitzt und diese zum größten Teil in riesigen Bunkern lagert. Anschließend sehen Sie noch einen Getreide- und Viehzuchtbetrieb, der über 13.000 Hektar bewirtschaftet. Fahrt nach Leeton und Bezug der Unterkunft. Abendessen und 
Nächtigung.

9. Tag: Leeton - Fachbesuche (A)

Am Vormittag Führung durch einen großen Mastbetrieb, welcher verschiedene Rinderrassen hauptsächlich für den Exportmarkt vorbereitet. Erfahren Sie spannende Details über die Qualitätssicherungssysteme, Managementtechniken und deren Auswirkungen. Weiter geht es nach Coleambally, ein Bewässerungsgebiet das bereits in den 1970er Jahren entstand. Hier ist eine sehr aktive kooperative Organisation von Landwirten beheimatet, die die Verteilung des Wassers, das aus den hunderte Kilometer entfernten Snowy Mountains kommt, verwaltet. Sehen Sie bei einem Rundgang durch die Stadt die große Vielfalt an angebauten Kulturen, einschließlich Baumwolle. Am Nachmittag Besichtigung eines Dienstleistungsunternehmens, welcher die Farmer unter anderem mit Betriebsmittel, Ernte- und Viehversicherung sowie Düngemittel versorgt. Danach haben Sie die Möglichkeit bei einem Maschinenhändler einige der großen Feldmaschinen in Aktion zu erleben. Rückkehr zur Unterkunft. Abendessen und Nächtigung.

10. Tag: Leeton - Fachbesuche - Wagga Wagga (A)

Der Tag startet bei einem preisgekrönten Landwirt, dessen Hauptkultur Reis ist. Vor allem die Lagerung unterscheidet sich deutlich von anderen Getreidesorten. Im Anschluss Besuch einer Farm, die sich seit Jahrzehnten auf die Zucht von Emus spezialisiert. Neben Fleisch und Leder ist Öl das Hauptprodukt der Laufvögel. Es wird aus dem Rückenfett der Tiere gewonnen und für viele Zwecke verwendet, insbesondere in der Kosmetik- und Gesundheitsindustrie. Weiterfahrt zu Ihrer Unterkunft im wichtigen regionalen Zentrum von Wagga Wagga und Bezug der Zimmer. Abendessen und Nächtigung.

11. Tag: Wagga Wagga - Canberra - Sydney (A)

Fahrt Richtung Osten entlang des Hume Highway, welcher als die verkehrsreichste Fernstraße Australiens gilt. Unterwegs machen Sie Halt beim bekannten Dog on the Tucker Box, welcher gefeiert in australischer Folklore, Poesie und Gesang, ein Denkmal für die Pioniere der Region Riverina ist und zu einer Ikone der australischen Vergangenheit wurde. Gegen Mittag erreichen Sie die Hauptstadt Australiens, Canberra. Bei einer Stadtbesichtigung sehen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten dieser einzigartigen  Binnenstadt. Am Mount Ainslie haben Sie eine atemberaubende Aussicht über die Stadt, wo sich auch die gut überlegte Planung der Stadt durch Burley Griffin offenbart. Canberra, eine sogenannte Gartenstadt, gleicht einer grünen Oase, sie erscheint sehr weiträumig und von Bäumen und Grünflächen durchsetzt. Besuch des Parlamentsgebäudes, welches von innen sowohl auch von außen ein beeindruckendes Gebäude ist. Nach Möglichkeit Führung mit Zugang zur Repräsentantenkammer und zum Senat. Im Anschluss Fahrt nach Sydney, die lebendige Hauptstadt des Bundesstaates New South Wales. Sie ist nicht nur die älteste, sondern mit 4,6 Millionen Einwohnern auch die größte Stadt Australiens. Bezug der Unterkunft. Abendessen und Nächtigung.

12. Tag: Sydney (A)

Nach dem Frühstück unternehmen Sie eine Rundfahrt durch das historische Hafenviertel „The Rocks“ am südlichen Ende der Harbour Bridge. Weiter durch die modischen östlichen Vororte bis zum berühmten Bondi Beach. Anschließend Fahrt entlang des eindrucksvollen Sydney Harbour zu einem der wohl bekanntesten Gebäuden Australiens, das Sydney Opera House. Erfahren Sie bei einer geführten Tour viele interessante Zahlen und Fakten rund um die Geschichte und den Bau dieses prägenden Gebäudes. Über 1.500 Stücke der verschiedensten Genres werden hier jährlich vor rund 1,5 Millionen Zuschauern aufgeführt! Der Nachmittag steht Ihnen für individuelle Erkundungen zur Verfügung. Spazieren Sie entlang der Promenaden oder entdecken Sie das Queen Victoria Building, das auf jeden Fall einen Besuch wert ist. Genießen Sie den Ausblick auf die Harbour Bridge oder wagen Sie den Aufstieg auf die Brücke und belohnen Sie sich mit einem spektakulären 360-Grad-Ausblick auf die Stadt – vom Opera House im Osten bis zu den Blue Mountains im Westen. Auch der Sydney Tower bietet mit einer Höhe von 250 m und einem 4D-Kinoerlebnis beeindruckende Aussichten. Abendessen in einem ausgewählten Restaurant am Hafen. Nächtigung.

13. Tag: Heimreise

Nutzen Sie den Vormittag noch für individuelle Erkundungen. Am Nachmittag Transfer zum Flughafen Sydney und Rückflug via Dubai nach Wien.

14. Tag: Ankunft in Österreich

 Ankunft in Österreich

 

Leistungen/Preis

Inkludierte Leistungen

  • Flüge Wien - Adelaide und retour Sydney - Wien (mit Umstieg)
  • Rundreise im klimatisierten Reisebus 
  • Hotelarrangement der Mittelklasse auf Basis Frühstück 
  • 2 x Mittagessen, 9 x Abendessen
  • Fachbesichtigungen und Ausflüge inkl. Verkostungen und Eintritte lt. Programm
  • Örtliche, deutschsprechende Fachreiseleitung 

 

Reisepreis:  4.319,-
Flughafentaxen und Gebühren dzt.: 150,-
(vorbehaltl. Treibstoffpreisschwankungen)         
Pauschalpreis: 4.469,-
EZ-Aufpreis: 785,-

Eine eventuelle Touristensteuer seitens der Hotels wird vom jeweiligen Reisegast an Ort und Stelle eingehoben.

Eine individuelle Verlängerung der Reise ist gegen eine aufwandsabhängige Bearbeitungsgebühr möglich.

Fachbesuche vorbehaltlich Verfügbarkeit und Bestätigung, Änderungen möglich!

 

Zusatzinformationen

M = Mittagessen, A = Abendessen