Das Goldene Dreieck zwischen Delhi, Jaipur und Agra führt uns vom 21. Jahrhundert zurück bis ins Mittelalter. Auf dieser Reise entdecken wir die Geschichte und Kultur Indiens, dem Land der Maharadschas und alten Basare, der hinduistischen Tempel, Paläste und kolonialen Prachtbauten. 

1. Tag: Wien - Delhi
2. Tag: Delhi
3. Tag: Delhi - Agra
4. Tag: Agra
5. Tag: Agra - Fatehpur Sikri - Karauli

6. Tag: Karauli - Jaipur
7. Tag: Jaipur - Fort Amber
8. Tag: Jaipur - Nawalgarh - Mandawa
9. Tag: Mandawa - Delhi
10. Tag: Delhi - Wien

Reiseverlauf

1. Tag: Wien - Delhi

Abends Transfer zum Flughafen Wien und Direktflug nach Delhi.

2. Tag: Delhi

Morgens Ankunft. Empfang durch unseren deutschsprechenden indischen Reiseleiter. Fahrt zum Hotel und Check-In. Nach dem Frühstück Stadtbesichtigung von Delhi. In der Regierungsstadt Indiens vereinigen sich in einzigartiger Weise das neue und alte Indien. New Delhi zeigt sich in westlich orientiertem Stil während sich in Old-Delhi die ganze Pracht des Orients entfaltet. Hier besichtigen wir die beeindruckende Jama Masjid, eine der größten Moscheen Indiens, welche inmitten der engen Basar-Gassen liegt. Des Weiteren besuchen wir die Gedenkstätte von Mahatma Gandhi. Im kolonialen Teil Neu-Delhis sehen wir das Regierungsviertel mit dem Präsidenten-Palast und dem India Gate. Rückfahrt zum Hotel. Abendessen und Nächtigung in Delhi.

3. Tag: Delhi - Agra

Vormittags Fortsetzung unserer Stadtbesichtigung mit Besuch des  Qutub-Minaretts, Wahrzeichen der Stadt aus dem 12. Jahrhundert. Als Meisterwerk der indo-islamischen Architektur gehört es zum UNESCO-Weltkulturerbe. Auch besichtigen wir den Goldenen Tempel, höchstes Heiligtum der Sikh. Nachmittags führt uns die Reise nach Agra. Nach Ankunft Bezug des Hotels. Abendessen und Nächtigung in Agra.

4. Tag: Agra

In Agra erwartet uns das Highlight jeder Nord-Indien-Reise: das weltberühmte Mausoleum Taj Mahal. In unvergleichlicher Vollkommenheit und Schönheit erstrahlt dieser „teuerste Liebesbeweis aller Zeiten“ noch heute in weißem Marmor. Anschließend Besichtigung des mächtigen Roten Forts mit prächtigen Audienzhallen, Moscheen  und Gartenanlagen. Die Festung zeugt von der Blütezeit der Stadt, welche im 16./17. Jhdt. Hauptstadt des indischen Mogulreiches war. Auch besuchen wir das Mutter Teresa Waisenhaus, sie erhielt für ihr soziales Engagement 1979 den Nobelpreis. Rückfahrt zum Hotel. Abendessen und Nächtigung.

5. Tag: Agra - Fatehpur Sikri - Karauli

Nach dem Frühstück Fahrt nach Karauli, einem verträumten religiösen Städtchen in ländlicher Umgebung. Unterwegs besichtigen wir die verlassene, überaus faszinierende Stadt Fatehpur Sikri. Rundgang durch die jahrhundertealte Stadt mit mehrstöckigen Palästen, gepflegten Gärten und schönen Terrassen. Nach Ankunft in Karauli Bezug des Palast-Hotels, noch heute Wohnsitz des Maharadschas von Karauli. Eine Kamelkutschenfahrt bringt uns durch die Altstadt zum prächtigen Stadtpalast von Karauli mit seinen beeindruckenden Fresken. Abendessen und Nächtigung im Palast-Hotel.

6. Tag: Karauli - Jaipur

Weiterfahrt von Karauli nach Jaipur, einer nach einem regelmäßigen Rasternetzprinzip angelegten Stadt mit vornehmen, einheitlich gestalteten Gebäuden. Auf der Fahrt dorthin Halt in Abhaneri und Besichtigung des beeindruckenden Stufenbrunnens, einem mehrstöckigen unterirdischen Bauwerk aus dem 9. Jahrhundert. Nach Ankunft in Jaipur erleben wir bei einer Rikscha-Fahrt das bunte Treiben in der pittoresken Altstadt hautnah. Bezug des Hotels. Zu Abend essen wir heute in einem traditionellen Restaurant mit Folkloreauftritt. Nächtigung in Jaipur.

7. Tag: Jaipur - Fort Amber

Heute steht ein Ausflug zum prunkvollen Fort Amber am Programm. Auf der Fahrt dorthin kurzer Foto-Stopp am „Palast der Winde“ mit seiner einzigartigen Fassade. In Amber angekommen erklimmen wir auf Elefantenrücken oder im Jeep den ansteigenden Weg zur Festung, einem wunderbaren Zeugnis der kunstvollen Rajputen-Architektur. Nachmittags Besichtigung von Jaipur mit Besuch des City-Palace - noch heute Wohnsitz des dortigen Maharadschas. Auch besichtigen wir Jantar Mantar, die äußerst interessante Sternwarte aus dem 17. Jahrhundert mit der weltgrößten Sonnenuhr. Rückfahrt zum Hotel. Abendessen und Nächtigung in Jaipur.

8. Tag: Jaipur - Nawalgarh - Mandawa

Morgens Besichtigung des hinduistischen Birla-Tempels, erbaut aus weißem Marmor. Anschließend Weiterfahrt in die Shekhawati-Region, einst an der Seidenstraße gelegen und bekannt für ihre palastartigen Kaufmannshäuser (Havelis) mit ihren prächtigen Fresken. Besichtigung der Stadt Nawalgarh mit zahlreichen schönen Havelis. Abends Ankunft in Mandawa. Bezug des Hotels im Baustil der Rajasthan-Wüstenstämme. Abendessen und Nächtigung in Mandawa.

9. Tag: Mandawa - Delhi

Nach dem Frühstück Besichtigung von Mandawa. Bei einem Spaziergang passieren wir die schön bemalten Havelis von einst reichen Kaufleuten. Gegen Mittag treten wir die Rückreise nach Delhi an. Nach Ankunft Zimmerbezug. Abendessen und Nächtigung in Delhi.

10. Tag: Delhi - Wien

Transfer zum Flughafen und Rückflug von Delhi nach Wien. Abends Ankunft in Wien. Bustransfer.

Leistungen/Preis

Inkludierte Leistungen

  • Bustransfer von Linz zum/vom Flughafen Wien
  • Direktflüge Wien - Delhi - Wien
  • Hotelarrangement der Mittelklasse  (4-Sterne Landeskategorie, Palast- und Heritage-Hotel in Karauli und Mandawa)
  • Basis Halbpension 
  • 1 x Abendessen in einem traditionellen Restaurant mit Folkloreauftritt
  • Rundreise im klimatisierten Reisebus
  • Besichtigungsprogramm lt. Beschreibung
  • Sämtliche Eintrittsgebühren lt. Programm
  • Kamelkutschenfahrt in Karauli 
  • Elefantenritt oder Jeepfahrt zum Fort Amber
  • Rikscha-Fahrt in Jaipur
  • lizenzierte, deutschsprechende Reiseleitung ab/bis Delhi
  • Trinkgelder für Busfahrer, Reiseleiter und Hotelpersonal
  • Beantragung E-Visum
     
Reisepreis:  €  1.550,-
Flughafentaxen und Gebühren dzt.:  € 

340,-

(vorbehaltl. Treibstoffpreisschwankungen)         
Pauschalpreis:  € 

1.890,-

EZ-Aufpreis:  €  400,-
Zuzügl. Buchungsgebühr 2% vom Pauschalpreis! Diese entfällt bei Überweisung oder Barzahlung!     

Mindestteilnehmerzahl: 26 Personen

Eine eventuelle Touristensteuer seitens der Hotels wird vom jeweiligen Reisegast an Ort und Stelle eingehoben.

 

 

Zusatzinformationen

Visumbesorgung: 
Zusammen mit Ihrer Buchungsbestätigung erhalten Sie ein Datenblatt für die E-Visum Beantragung. Dieses retournieren Sie bitte vollständig ausgefüllt gemeinsam mit einer Kopie Ihres Reisepasses und einem Passbild im US-Format 5 x 5 cm per Email bis spätestens 5 Wochen vor Abreise an uns. Kunden, deren Unterlagen uns zu diesem Zeitpunkt nicht vorliegen, sind für die Besorgung des Visums eigenverantwortlich!  

Bitte beachten Sie, dass die Ausführung des Fahrzeuges nicht immer europäischen Maßstäben gerecht wird. Komforteinschränkungen, auch durch teils schlechte Straßen sind nicht immer auszuschließen.